BITCOIN

 

Eine Goldcoin (coin: engl. für Münze) wie beispielsweise der Krügerrand hat mit einem Bitcoin sehr viel gemein. Von der weltweiten Akzeptanz, über die Anonymität bis hin zur natürlichen, beziehungsweise technologisch limitierten Verfügbarkeit, beim Bitcoin in Höhe von maximal 21 Millionen Bitcoins. Ich bewerte Bitcoin im Gegensatz zu Gold derzeit weniger als Wertaufbewahrungsmittel, sondern viel mehr als virtuelles Währungssystem mit alternativen Zahlungsverkehrsfunktionen im individuellen Bedarfsfall.

Bitcoins können Sie weltweit für kostengünstige Zahlungsvorgänge und Überweisungen nutzen. Die Akzeptanzstellen werden weiter zunehmen. Die teuren Bezahldienste der Banken können Sie dadurch – speziell bei Auslandstransaktionen – ganz einfach umgehen. Immer mehr Unternehmen, Privatpersonen, Geschäftsbanken und selbst große Zentralbanken befassen sich zunehmend mit der Bitcoin-Technologie. Der Bitcoin hat mittlerweile mit BTC ein eigenes Währungskürzel.

Die zunehmende Akzeptanz sehen Sie auch daran, dass auf renommierten Börseninformationsplattformen wie Finanztreff mittlerweile der Bitcoinpreis (BTC/USD) bei den Devisenkursen fortlaufend publiziert wird. Ihnen rate ich, sich diese Marktteilnehmer zum Vorbild zu nehmen. Setzen Sie dabei als Grundlage auf den bewährten Marktführer aus Deutschland!

 

► Eröffnen Sie jetzt ein kostenloses Bitcoin-Konto!

 

bitbond hohe zinsen verdienen