Tap to Pay: Das Smartphone als mobile Kasse!

(11.07.24) US-Konzerne wie Apple, Amazon, Google oder Microsoft arbeiten mit Hochdruck daran, ihre Dienstleistungen im Bereich des digitalen Zahlungsverkehrs weiter auszubauen. Das betrifft alle Zahlungen die mit Banküberweisungen, mobilem Geld und Zahlungskarten getätigt werden. Auch Krypto-Wallets halten verstärkt Einzug in die Welt der Digital Payments. Unser Geld steht nicht nur vor der weitestgehenden Digitalisierung, indem das Bargeld immer stärker in den Hintergrund rückt, sondern auch vor der Tokenisierung.

Von der Einführung staatlicher Kryptowährungen (CBDCs) bis hin zur massiv steigenden Bedeutung privater Kryptowährungen (Stablecoins), die an offizielle Fiat-Währungen gekoppelt sind. Für mich ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis die großen Digital-Konzerne Krypto-Anwendungen auf Basis der Blockchain-Technologie flächendeckend in ihre Systeme integrieren. Weil die Rahmenbedingungen für die Massenadaption immer attraktiver werden. Beispielsweise dadurch, dass Digital Payments mittlerweile auch ohne eine spezielle Hardware in Form von Bezahlterminals in Geschäften durchführbar sind.

Apple hat Tap to Pay jetzt auch in Deutschland gestartet

Nach den USA und zehn weiteren Ländern hat Apple Pay jetzt „Tap to Pay“ auch in Deutschland gestartet. „Tap to Pay“ funktioniert mit kontaktlosen Karten von Anbietern wie American Express, Mastercard oder Visa. Statt eines NFC-Terminals bekommen Kunden in Restaurants oder Geschäften einfach ein iPhone vorgehalten, um die Transaktion abzuschließen.

Das Smartphone wird dadurch zur Kasse. In Zusammenarbeit mit Payment-Anbietern wie Adyen, Zahlungsverkehrs-Netzwerken wie PayPal und App-Entwicklern wird es somit für Gewerbetreibende jeder Größe einfacher, kontaktlose Zahlungen sicher zu akzeptieren.

Mein Fazit: Auch diese Entwicklung bzw. der Trend zu „Tap to Pay“ wird die Adaption von Kryptowährungen rund um Bitcoin, Ethereum und Co. weiter fördern.

Investieren Sie auf soliden Wegen in Digitalisierung und Tokenisierung!

Blockchain-Technologie und digitale Vermögenswerte werden in Zukunft eine immer bedeutendere Rolle spielen. Nutzen auch Sie jetzt die Gunst der Stunde: Investieren und diversifizieren Sie auf soliden Wegen in die Blockchain-Technologie, Kryptowährungen rund um Bitcoin, Ethereum & Co. sowie Megatrends wie die Cybersecurity, das Metaverse, NFTs oder die Künstliche Intelligenz (KI). Ich zeige Ihnen dafür im Rahmen von KRYPTO-X wirkungsvolle Mittel und praxisnahe Wege.

>>> KRYPTO-X PREMIUM <<<

Markus Miller | Gründer GEOPOLITICAL.BIZ

Schreibe einen Kommentar