Bitpanda gewinnt 55 weitere Raiffeisenbanken!

(16.05.24) Bitpanda Technology Solutions, der führende europäische Investing-as-a-Service-Anbieter, baut seine Partnerschaft mit Raiffeisen weiter aus: Seit Ende Januar können Wiener Kunden der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien in der Mobile-Banking-App „Mein ELBA“ über Bitpanda in Kryptowährungen und andere digitale Assets investieren.

Ab sofort profitieren von diesem Angebot auch Kunden der Raiffeisen Bankengruppe Burgenland und der Raiffeisenbanken in Niederösterreich. Durch die Infrastruktur von Bitpanda Technology Solutions können Nutzer Kryptowährungen und andere Anlageklassen über ihre bestehende Mobile-Banking-App handeln.

Die Partnerschaft mit der Raiffeisengruppe ist ein perfektes Beispiel dafür, was Banken erreichen können, wenn sie Projekte mit Ambition und einer innovativen Perspektive angehen. Seit dem gemeinsamen Start mit der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien im Januar hat Bitpanda einen deutlichen Anstieg der Kundennachfrage verzeichnet und die Qualität dessen, was Bitpanda Technology Solutions bieten kann, unter Beweis gestellt. Dank der Erweiterung der Partnerschaft mit Raiffeisen in Niederösterreich und im Burgenland wird Bitpanda künftig noch mehr Österreichern einen sicheren und einfachen Zugang zu digitalen Vermögenswerten rund um Bitcoin und Ethereum ermöglichen.

Von Edelmetallen bis Kryptowährungen: „Trading für alle“

Das Angebot richtet sich gezielt an Nutzer in Österreich, die über ihre Mobile-Banking-App „Mein ELBA“ digital und unabhängig in Kryptowährungen, Edelmetalle und andere Anlageklassen investieren möchten. Die benutzerfreundliche White-Label-Integration von Bitpanda Technology Solutions ermöglicht im wahrsten Sinne „Trading für alle“ und bietet einen klaren und verständlichen Überblick aller Assets innerhalb der App. Das Angebot bietet sowohl neuen Anlegern als auch erfahrenen Tradern einen hochmodernen, maßgeschneiderten Service.

Österreichs Raiffeisenbanken zählen zu den ersten traditionellen Banken in Europa, die Traden in digitalen Assets ermöglicht. Innovativ und selbstständig können ihre Kunden ab sofort von überall 24/7 bereits ab einem Euro in Kryptowährungen und viele weitere Anlageklassen von Bitpanda investieren. Die Raiffeisen-Vision, eine absolute Kundenzentrierung zu schaffen und das Angebot rund um ihre Kunden zu erweitern, ist mit dieser Kooperation gelungen. Bitpanda ist durch seine langjährige Beständigkeit und seine Lizenzen als europäischer Marktführer bester Partner in diesem Projekt der Raiffeisenbanken Österreichs. Diese haben mit der Integration von Bitpanda in die „Mein ELBA“-App eine innovative Veranlagungslösung geschaffen, von der mit hoher Wahrscheinlichkeit auch neue Kunden gewonnen werden können.

Bitpanda Technology Solutions ist ISO 27001 zertifiziert

Bitpanda Technology Solutions ist eine der skalierbarsten „Investing-as-a-Service“-Infrastrukturen in Europa und weltweit. Die Plattform ermöglicht es FinTechs, traditionellen Banken und Online-Plattformen, regulierte Trading-, Investment- und Treuhanddienstleistungen für Aktien/ETFs, Kryptowährungen, Edelmetalle und Commodities anzubieten. Partner können ihre eigenen Angebote auf einer ISO 27001-zertifizierten und bewährten Infrastruktur aufbauen. Die vollständig modulare Plattform ermöglicht die Integration über eine hochmoderne API oder direkt über das White Label.

Für Bitpanda Technology Solutions ist die Erweiterung der Partnerschaft der jüngste in einer Reihe von wichtigen Meilensteinen. Neben einer der breitesten Paletten an digitalen Assets in Europa, gilt Bitpanda zudem als eine der sichersten und am stärksten regulierten Handelsplattformen der Branche. Bitpanda verfügt über eine MiFiD II-Investmentfirmenlizenz, eine E-Geld-Lizenz unter PSD II sowie mehrere Krypto-Lizenzen und Registrierungen als Anbieter virtueller Vermögenswerte in Österreich, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Schweden, Bulgarien, der Tschechischen Republik und anderen Ländern. Mit über vier Millionen Nutzern hat sich das europäisch lizenzierte Fintech-Unternehmen als führende Plattform für digitale Assets innerhalb der EU etabliert.

Investieren Sie auf soliden Wegen in Digitalisierung und Tokenisierung!

Blockchain-Technologie und digitale Vermögenswerte werden in Zukunft eine immer bedeutendere Rolle spielen. Nutzen auch Sie jetzt die Gunst der Stunde: Investieren und diversifizieren Sie auf soliden Wegen in die Blockchain-Technologie, Kryptowährungen rund um Bitcoin, Ethereum & Co. sowie Megatrends wie die Cybersecurity, das Metaverse, NFTs oder die Künstliche Intelligenz (KI). Ich zeige Ihnen dafür im Rahmen von KRYPTO-X wirkungsvolle Mittel und praxisnahe Wege.

>>> KRYPTO-X PREMIUM <<<

Markus Miller | Gründer GEOPOLITICAL.BIZ

Schreibe einen Kommentar