Zeugnisse auf der Blockchain!

(18.03.24 ) Fälschungssicher, innovativ und von jedem Ort der Welt aus abrufbar. Die SRH Fernhochschule setzt auf innovative Technologien und bietet als erste Hochschule ihre Zertifikate auch in digitaler Form per Blockchain-Technologie an. Die SRH Fernhochschule – mit dem Beinamen The Mobile University – ist eine Hochschule in privater Trägerschaft. Sie ist an 20 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten und bietet berufs- und ausbildungsbegleitende Fernstudiengänge sowie Hochschulzertifikate an.

Blockchain wird oft in Verbindung mit Kryptowährungen, wie Bitcoin oder Ethereum, genannt. Es bezeichnet eine Art digitales Datenregister, das öffentlich einsehbar ist. Vorausgesetzt, man hat die nötigen Daten. Ein Dokument, welches diesen kryptographischen Mechanismus nutzt, erhält eine Art digitalen Fingerabdruck – einzigartig und damit fälschungssicher.

Künstliche Intelligenz, ChatGPT und Zeugnisse auf Basis von Blockchain-Technologie

Mit der Nutzung dieser Technologie geht die SRH Fernhochschule – The Mobile University den nächsten Schritt der technischen Revolution. Nach dem offenen Umgang und den kostenlosen Online-Seminaren zum Thema Künstliche Intelligenz und ChatGPT werden ab sofort digitale Zeugnisse auf Basis der Blockchain-Technologie ausgegeben. Diese bahnbrechende Neuigkeit markiert einen Meilenstein im Hochschulsektor und unterstreicht das Engagement der SRH Fernhochschule für zukunftsweisende Bildung und Technologie.

Erstes Digital-Zeugnis für Master-Absolventen „Beratung & Coaching“

Thomas Färber (46) wird der erste Absolvent der SRH Fernhochschule – The Mobile University sein, der sein Zeugnis auch mittels Blockchain-Technologie übermittelt bekommt. Der zweifache Familienvater aus Trier schloss den Studiengang „Beratung und Coaching“ gerade ab und freut sich, von dieser innovativen Technik zu profitieren: Wer findet es großartig, dass die SRH Fernhochschule in Sachen Digitalisierung so flexibel und vorausschauend agiert und es ist ihm eine Ehre, als erster Absolvent überhaupt diese Form eines Zeugnisses zu erhalten.

Transparenz & Sicherheit Dank Blockchain-Technologie

Die Einführung der digitalen Zeugnisse auf Blockchain-Basis markiert einen Wendepunkt in der Authentifizierung von Bildungsabschlüssen. Sie sind fälschungssicher und dezentral gespeichert, was einen weltweiten Zugriff möglich macht und höchste Sicherheit gewährleistet.

Die SRH Fernhochschule setzt mit der Einführung digitaler Zertifikate auf Blockchain-Technologien einen wegweisenden Schritt im Hochschulsektor. Diese innovative Initiative spiegelt das Engagement für fortschrittliche Bildung und Technologie wider, indem sie eine transparente und sichere Validierung von Qualifikationen ermöglicht.

Vernetzung und Integration in Social Media

Ein besonderer Vorteil dieser Blockchain-Zertifikate ist die Möglichkeit, sie in bestimmten Social Media-Plattformen, wie LinkedIn, zu integrieren. Das ermöglicht Absolventen, ihre Zeugnisse direkt in ihre beruflichen Profile zu integrieren. So sehen Personalverantwortliche auf einen Blick, was künftige Mitarbeitende zu bieten haben.

Mein Fazit: Die Blockchain ist weit mehr als nur Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum. Deswegen lohnt es sich, auch gezielt in Blockchain-Aktien zu investieren, die von der gesamten Wertschöpfungskette dieser Innovation, Revolution und Evolution profitieren können.

Digitale Vermögenswerte rund um Bitcoin und Ethereum werden in Zukunft eine immer bedeutendere Rolle spielen!

Digitalisierung und Tokenisierung sind Megatrends. Nutzen auch Sie jetzt die Gunst der Stunde: Investieren und diversifizieren Sie auf soliden Wegen in die Blockchain-Technologie, Kryptowährungen rund um Bitcoin, Ethereum & Co. sowie Megatrends wie die Cybersecurity, das Metaverse, NFTs, die Künstliche Intelligenz (KI) und auch Blockchain-Aktien. Ich zeige Ihnen dafür im Rahmen von KRYPTO-X wirkungsvolle Mittel und praxisnahe Wege.

>>> KRYPTO-X PREMIUM <<<

Markus Miller | Gründer GEOPOLITICAL.BIZ

Schreibe einen Kommentar