Schlafender Krypto-Riese Ethereum!

(27.02.24) Trotzdem dass der Kurs des Bitcoin zwischenzeitlich wieder die Marke von 55.000 USD erreicht und zeitweise deutlich überschritten hat, ist das Interesse außerhalb der stark gestiegenen institutionellen Nachfrage weiterhin gering. Ein Beleg dafür ist das Google-Suchvolumen nach dem Begriff „Bitcoin“, dass im Verhältnis zum Preis derzeit so niedrig ist wie nie zuvor.

Daraus lässt sich ableiten, dass nach wie vor zahlreiche private Anleger an der Seitenlinie stehen und den Kursen offensichtlich hinterherschauen, oder Kryptowährungen als neue Anlageklasse noch gar nicht wahrgenommen haben.

Deswegen ist es relativ unwahrscheinlich, dass wir uns derzeit bereits in einer angeblich so gefährlichen Blasenbildung befinden, ganz im Gegenteil. Nach wie vor stehen wir erst am Beginn einer langfristig großen Entwicklung. Darüber hinaus liegt der Fokus der Märkte derzeit überwiegend auf dem Bitcoin, die großen Fortschritte bei Ethereum werden hingegen – noch – viel zu wenig beachtet.

Ethereum-Innovationen Dencun, Danksharding oder Datablobs

Halving und ETFs sind zwei Begrifflichkeiten die Sie zuletzt in Verbindung mit dem Bitcoin in zahlreichen Medien geradezu inflationär vernommen haben. Haben Sie aber auch schon von Dencun, Danksharding oder Datablobs im Zusammenhang mit Ethereum gelesen oder gehört? Ich vermute kaum. Ich bin bekanntermaßen äußerst optimistisch im Hinblick auf das große Zukunftspotenzial der Blockchain von Ethereum und der damit verbundenen Kryptowährung Ether (ETH).

Mittlerweile gibt es darüber hinaus 9 Anträge auf Zulassung eines Ethereum-Spot-ETFs in den USA. Dieser Sachverhalt ist aber weitem nicht die einzig positive Entwicklung. Die Aktivierung der Dencun-Software wird in Kürze durch das Danksharding-Upgrade sogenannte Blob-Transaktionen ermöglichen, wodurch die Skalierbarkeit von Ethereum massiv verbessert wird, Anwendungen und Kurspotenzial steigen weiter!

Digitale Vermögenswerte werden in Zukunft eine immer bedeutendere Rolle spielen!

Nutzen auch Sie jetzt die Gunst der Stunde: Investieren und diversifizieren Sie auf soliden Wegen in die Blockchain-Technologie, Kryptowährungen rund um Bitcoin, Ethereum & Co. sowie Megatrends wie die Cybersecurity, das Metaverse, NFTs oder die Künstliche Intelligenz (KI). Ich zeige Ihnen dafür im Rahmen von KRYPTO-X wirkungsvolle Mittel und praxisnahe Wege. Neben meinen Empfehlungen warne ich Sie darüber hinaus regelmäßig vor dubiosen Anbietern und aktuellen Betrugsmaschen rund um Bitcoin, Ethereum & Co.

>>> KRYPTO-X PREMIUM <<<

Markus Miller | Gründer GEOPOLITICAL.BIZ

Schreibe einen Kommentar