Währungssysteme – Gold – Bitcoin – BRICS [105]

(04.08.23) Vom 22. bis 24. August 2023 findet ein wichtiges Treffen der BRICS-Länder (Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika) in Johannesburg statt. Ein wichtiger Diskussionspunkt soll dabei die Einführung einer neuen Gemeinschaftswährung dieser Länder sein. Wie dieses Vorhaben genau ausgestaltet sein soll, steht derzeit noch in den Sternen. Die irrationalen Spekulationen überschlagen sich hingegen im Vorfeld. Aus meiner Sicht wäre beispielsweise ein Währungskorb aus den teilnehmenden Ländern denkbar, vergleichbar wie es in Europa vor Einführung des Euros von 1979 bis 1998 mit dem ECU (European Currency Unit) als Recheneinheit der Fall war. Die einzelnen Landeswährungen der BRICS-Staaten würden dann gewichtet nach Wirtschaftskraft oder anderen Kennzahlen zur Berechnung der neuen BRICS-Währung herangezogen werden, wodurch dann Handels- und Finanzgeschäfte zwischen den Teilnehmerländern mit dieser neuen Verrechnungseinheit abgewickelt werden könnten. Bis zu einer derartigen Umsetzung wäre es jedoch ein äußerst langer Weg, allen voran mit Blick auf die großen Probleme Russlands. Dass es zur Einführung einer neuen goldgedeckten BRICS-Währung kommt, bewerte ich hingegen als absurd.

Kommt wirklich eine goldgedeckte BRICS-Währung?

In den letzten Wochen habe ich wiederholt Leserzuschriften erhalten, mit Fragen zu einer angeblich schon bald kommenden BRICS-Goldwährung. Auslöser dafür sind zahlreiche Medienberichte, die sich teilweise auf Meldungen des russischen Propaganda-Senders Russia Today (RT) beziehen. Behauptet wird dabei, dass Putins neuer „Gold-Standard“ den US-Dollar ablösen soll. Das ist aus meiner Sicht schlicht Nonsens. Eine goldgedeckte Währung – also ein neuer Goldstandard – müsste nicht nur eine fixe Relation und Bindung zum Goldpreis haben. Sondern auch ein jederzeitiges Einlösungsrecht mit Bezug zu einem Feingramm oder einer Feinunze physischen Goldes. Die geopolitischen, ökonomischen und vor allem geldpolitischen Konsequenzen und die damit verbundenen gravierenden Risiken wären für die BRICS-Staaten, die so unterschiedliche Rahmenbedingungen aufweisen, weder akzeptierbar noch tragbar.

 Als ebenso absurd bewerte ich die Ansichten von Robert F. Kennedy Jr., der versucht seinen großen Namen als Präsidentschaftskandidat der Demokraten zu nutzen. Eine seiner Forderungen: Den US-Dollar durch Gold, Silber, Platin oder Bitcoin zu decken! Auch die Aussagen des Neffen von John F. Kennedy sind schlicht als ökonomischer bzw. populistischer Nonsens zu interpretieren.

Investieren auch Sie in die Blockchain-Technologie rund um Bitcoin, Ethereum & Co.!

Nutzen auch Sie jetzt die Gunst der Stunde und investieren Sie auf soliden Wegen in die Blockchain-Technologie, Kryptowährungen rund um Bitcoin, Ethereum und Co. sowie Megatrends wie das Metaverse, NFTs oder die Künstliche Intelligenz. Ich zeige Ihnen dafür im Rahmen von KRYPTO-X wirkungsvolle Mittel und praxisnahe Wege.

>>> KRYPTO-X PREMIUM <<<

Markus Miller | Gründer GEOPOLITICAL.BIZ

Schreibe einen Kommentar