Kryptoverwahrung: Blocknox erhält BaFin-Lizenz!

(05.04.23) Die blocknox GmbH wurde im August 2018 gegründet und ist eine Tochtergesellschaft der Boerse Stuttgart Digital Ventures GmbH. In der Gruppe Börse Stuttgart übernimmt die blocknox GmbH die treuhänderische Verwahrung von Kryptowährungen – seit Ende Januar 2019 für die Nutzer der Krypto-Handelsplattform BISON, sowie seit Ende September 2019 für die Nutzer der Digital Exchange der Börse Stuttgart (BSDEX). Hierfür wurde bei blocknox ein mehrstufiges Sicherheitskonzept entwickelt und implementiert.
Im Hinblick auf die gesetzliche Neuregelung des Kryptoverwahrgeschäfts in Deutschland zum 1. Januar 2020 hat blocknox bei den Aufsichtsbehörden die notwendige Erlaubnis beantragt. Bis zur Erteilung der Erlaubnis hat blocknox bereits vorläufig den Status eines regulierten Finanzdienstleisters erhalten. Künftig plant blocknox, die Verwahrung von Kryptowährungen und anderen digitalen Assets auch als Dienstleister für institutionelle Kunden anzubieten – etwa für Fintechs, Banken und Vermögensverwalter. Diese können die bewährte Verwahrung bei blocknox als Baustein für ihre eigenen Angebote rund um digitale Assets nutzen. Der Weg dafür ist jetzt – endlich – frei.

Meilenstein für die Börse Stuttgart: Die BaFin-Lizenz für das Kryptoverwahrgeschäft wurde erteilt

Als Teil von Boerse Stuttgart Digital hat die blocknox GmbH vor kurzem die finale Lizenz für ihren Geschäftsbetrieb als Kryptoverwahrer von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) erhalten. Unter der Marke Boerse Stuttgart Digital hat die Boerse Stuttgart Group sämtliche Aktivitäten im Bereich Kryptowährungen und digitale Assets, wie beispielsweise die Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum, gebündelt. Damit bietet Boerse Stuttgart Digital institutionellen Partnern einfache Lösungen für den Zugang und Handel sowie die treuhänderische Verwahrung von Kryptowährungen an – aus einer Hand und mit höchsten Sicherheitsstandards. Europäische Banken, Broker, Asset Manager und Family Offices können somit die Handels- und Verwahrlösungen für ihre eigenen Angebote rund um digitale Assets nutzen. Bereits heute profitiert eine hohe sechsstellige Zahl an Endkunden von hoher Liquidität, effektivem Risikomanagement und hoher Ausfallsicherheit entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Mein Fazit: Positives Signal für die Krypto-Industrie in Deutschland!

Die Basis für funktionierende Kryptomärkte und ein damit verbundenes Vertrauen von privaten wie institutionellen Investoren sind Zuverlässigkeit, Stabilität und Transparenz. Deswegen ist diese Entwicklung ein Meilenstein für die Krypto-Industrie in Deutschland und in ganz Europa. Regulierung führt zu Rechtssicherheit. Damit einher geht ein Anstieg der Marktakzeptanz von Kryptowährungen und das ist wiederum der Nährboden für steigende Kurse von Bitcoin, Ethereum und Co.

Blockchain-Technologie und Tokenisierung werden neue digitale Welten schaffen!

Bitcoin, Ethereum, DEX, DeFi, NFTs und Co. sind ein Gamechanger, ein Regelbrecher und eine neue Technologie, die einen revolutionären Einfluss auf die Welt haben wird und heute schon hat. Digitalisierung und Tokenisierung verändern alles, was ist.
Nutzen Sie deswegen jetzt die Gunst der Stunde und investieren auch Sie in die Digitalisierung und Tokenisierung rund um Bitcoin, Ethereum, Kryptowährungen, NFTs, Blockchain, Metaverse und FinTechs. Ich zeige Ihnen dafür im Rahmen von KRYPTO-X praxisnahe Wege für Ihre erfolgreichen Investments in Kryptowährungen und FinTech-Aktien!

>>> KRYPTO-X PREMIUM <<<

Markus Miller | Gründer GEOPOLITICAL.BIZ

Schreibe einen Kommentar