FinTech: Bitpanda expandiert weiter!

(08.02.23) Bitpanda dürfte mittlerweile jedem Krypto-Investor im deutschsprachigen Raum ein Begriff sein. Das Unternehmen wurde 2014 von Eric Demuth, Paul Klanschek und Christian Trummer in Wien gegründet, um Menschen zu helfen, sich selbst genug zu vertrauen, um finanzielle Freiheit für ihre Zukunft aufzubauen.

Die benutzerfreundliche Handelsplattform ermöglicht es sowohl Anfängern als auch erfahrenen Experten, in die gewünschten Kryptowährungen, Krypto-Indizes, Aktien, Edelmetalle und Rohstoffe zu investieren – und das schon ab 1 Euro, rund um die Uhr. Mit mehr als 700 Mitarbeitern und fast 4 Millionen Kunden ist Bitpanda eines der erfolgreichsten Fintechs Europas.

Hohe Rechtssicherheit für Investoren: Bitpandas Regulierungsstandards sind einzigartig!

Neben der Lizenz zum Halten und Handeln von Kryptowährungen auf eigene Rechnung ist die Bitpanda Group auch bei der österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA), der französischen Autorité des Marchés Financiers (AMF) und der tschechischen Handelsbehörde als VASP registriert, verfügt über die PSD2-Lizenz, die MiFID II-Lizenz und wurde Österreichs erstes E-Geld-Institut (EMI) nach europäischem Recht (EMD2) und hat einen vollständig AML5-konformen KYC-Prozess.

Kürzlich sicherte sich Bitpanda die umfassendste Krypto-Lizenz, die von der deutschen Aufsichtsbehörde BaFin angeboten wird, war der erste ausländische Krypto-Anbieter, der in Schweden vollständig lizenziert wurde, und sicherte sich auch die Registrierung als italienischer Virtual Asset Services Provider (VASP) und die Bank of Spain. Durch Bitpanda Custody ist die Gruppe auch in der Lage, zusätzlich zu den bestehenden Lizenzen von Bitpanda in der Europäischen Union Verwahrungsdienstleistungen im Vereinigten Königreich anzubieten.

Bitpanda forciert seine Dienstleistungen für Banken, Fintechs und andere Plattformen

Bitpanda Technologies Solution bedient bereits mehr als 20 Millionen Kunden mit seiner White-Label-API (Software-Schnittstelle) und erweitert nun sein Angebot um weitere Funktionen, Anlageklassen und verschiedene regulatorische Lizenzen. Die Plattform ermöglicht es Fintechs, traditionellen Banken und Online-Plattformen, Handels-, Anlage- und Verwahrungsdienstleistungen für Aktien/ETFs, Kryptowährungen, Edelmetalle und Rohstoffe anzubieten.

Partner können ihre eigenen Nutzererfahrungen auf einer ISO 27001-zertifizierten und kampferprobten Infrastruktur aufbauen. Diese Infrastruktur ist als modulares System aufgebaut, das es Partnern ermöglicht, über eine API-Verbindung aus unseren Funktionen wie Sparplänen, Asset-to-Asset-Swaps, Krypto-Staking, Teilaktien, einer vollständigen Blockchain und weiteren Diensten auszuwählen.

Bitpanda Technology Solutions erreicht bereits mehr als 20 Millionen Investoren in über 25 Ländern

Bitpanda Technology Solutions hat bereits große Fintech-Unternehmen wie die europäische Mobilbank N26, die französische Geld-App Lydia, das britische Fintech Plum, die italienische Mobilbank Hype sowie den italienischen Open-Finance-Anbieter Fabrick als Partner gewonnen, die die Investment-as-a-Service-Funktionalitäten (SaaS) nutzen, um die Nachfrage nach vereinfachten Anlagemöglichkeiten ihrer mehr als 20 Millionen Nutzern in über 25 Ländern zu bedienen.

Bitpanda Tech wurde so konzipiert, dass es einfach zu integrieren ist und es Partnern ermöglicht, ein erstklassiges Investment- und Verwahrungsangebot in nur drei Monaten zu starten. Dies ermöglicht es ihnen, zusätzliche Einnahmequellen zu erschließen und gleichzeitig die Betriebskosten für das gesamte Unternehmen zu minimieren.

Mein Fazit: Investieren auch Sie in die Digitalisierung und Tokenisierung!

Ich verfolge die positive Entwicklung von Bitpanda bereits seit vielen Jahren, sie zeigt für mich den Wandel und die Transformation der Finanzwirtschaft in Europa. Wir leben auch inmitten einer digitalen Zeitenwende. Investieren auch Sie in die Digitalisierung und Tokenisierung rund um Blockchain, Bitcoin, Ethereum, NFTs, DeFi und Metaverse!

 

>>> KRYPTO-X PREMIUM <<<

 

Markus Miller | Gründer GEOPOLITICAL.BIZ

Schreibe einen Kommentar