Gold-Token auf Ethereum!

(07.02.23) Der Bitcoin wird in vielen Medien sehr häufig als „digitales Gold“ beschrieben. Dieser Begriff ist zutreffend, weil zwischen dem Edelmetall Gold und dem Bitcoin als Krypto-Weltleitwährung wesentliche Parallelen bestehen. Beide Werte basieren nicht auf Schulden und Zahlungsversprechen.
Gold ist durch sein begrenztes Vorkommen in der Natur limitiert und kann nicht künstlich produziert werden. Der Bitcoin ist hingegen mathematisch, durch seinen Programmcode streng limitiert auf maximal 21 Millionen Stück. Für mich stellt sich grundlegend nie die Frage Gold oder Bitcoin, sondern beide Anlageklassen sind in einer Welt, die in vielen Regionen und weiten Bereichen aus den politischen und ökonomischen Fugen geraten ist, alternative Geldsysteme. Die Realzinsen (Nominalzins minus Inflation) drohen weiterhin im negativen Bereich zu verharren. Zahlreiche Bürger erwerben deswegen verstärkt Edelmetalle. Immer wichtiger wird gleichzeitig die Frage, wie und wo Sie Gold kaufen und verwahren. Auf Basis jahrzehntelanger Erfahrungen aus meinem Wirtschaftsmagazin „Kapitalschutz vertraulich“ weiß ich, dass immer mehr Edelmetall-Investoren das Bedürfnis haben, ihr Gold außerhalb der fragilen Systeme des Euro und der Europäischen Union zu verwahren. Das heißt keine Finanzprodukte auf Gold zu nutzen, wie beispielsweise Xetra Gold, Euwax Gold, Edelmetall-ETFs oder sonstige Derivate wie Zertifikate und ebenso auf die Verwahrung in EU-Bankschließfächern zu verzichten. Auch eine Eigenverwahrung von Barren oder Münzen birgt Risiken, wie Einbruch oder Diebstahl. Gleichzeitig soll aber auch die Handhabung möglichst einfach und die Lagerung ebenso sicher wie kostengünstig sein. All diese Anforderungen erfüllen solide Gold-Token, die auf der Blockchain von Ethereum basieren. Mittels dezentraler Kryptobörsen (DEX) können Sie derartige Gold-Token auch direkt und sicher über Ihre Hardware-Wallet wie dem Ledger Nano kaufen.

Mein favorisierter Gold-Token entspricht einer Unze Feingold

Meinen Lesern von KRYPTO-X habe ich aktuell einen weiteren Gold-Token zum Kauf empfohlen. Dahinter steht eine mit Gold unterlegte Kryptowährung auf Basis der Blockchain von Ethereum. Ein Gold-Token entspricht dabei einer Unze (31,10 Gramm) physischen Goldes. Das Ziel der Initiatoren ist es, Gold so einfach handelbar zu machen, wie eine (Krypto)Währung. Der Basiswert des Gold-Token besteht dabei nicht aus einem derivativen Zahlungsversprechen (Papiergold), sondern aus physisch zugewiesenen Goldbarren der LBMA Good Delivery. Wenn Sie sich mit Gold-Investments befassen, sind Sie mit Sicherheit schon einmal auf den Begriff LBMA gestoßen. Der London Bullion Market ist einer der bedeutendsten Rohstoffhandelsplätze der Welt und der wichtigste Handelsplatz für Gold und Silber mit Sitz in der City of London. Seit 1919 wird hier der Weltmarktpreis für Gold festgestellt (Gold-Fixing) und bereits seit dem Jahr 1897 der Weltmarktpreis für Silber.

Über den Gold-Token sind Ihre Goldbarren sicher verwahrt und bleiben flexibel nutzbar 

Die Goldbarren hinter dem Gold-Token werden in physischer Form in bankenunabhängigen Hochsicherheits-Tresoren verwahrt. Diese befinden sich im Besitz der Royal Mint Depository, die als Verwahrstelle fungiert. Die altehrwürdige „Königliche Münze“ sichert somit die Edelmetalle hinter dem Gold-Token, die zusätzliche über eine Versicherung geschützt sind. Als Inhaber von der Gold-Token erhalten Sie durch diese solide Konzeption den formaljuristisch so wichtigen Status eines Eigentümers, der zugrunde liegenden Goldbarren. Neben der rechtlichen Sicherheit der Verwahrung besteht auch regulatorisch eine hohe Vertrauensbasis durch die aufsichtsrechtlichen Lizenzen. Der Gold-Token kombiniert für Sie als Investor somit Transparenz und Liquidität, die Blockchain-basierte Kryptowährungen mit sich bringen, mit der Sicherheit und den Chancen von Gold als Anlageklasse. Die Gold-Token sind auf zahlreichen Kryptobörsen handelbar. Die Verwahrung sollte Sie immer über eine Hardware-Wallet wie den Ledger vornehmen, was problemlos möglich ist. Dadurch können Sie Ihren Gold-Tresor auch in der Hosentasche sicher mitführen und Ihre Goldbarren im Bedarfsfall flexibel einsetzen.

Mein Fazit: Investieren auch Sie in die Digitalisierung und Tokenisierung!

Wir leben auch inmitten einer digitalen Zeitenwende. Investieren auch Sie in die Digitalisierung und Tokenisierung rund um Blockchain, Bitcoin, Ethereum, NFTs, DeFi und Metaverse. Ich zeige Ihnen dafür im Rahmen von KRYPTO-X wirkungsvolle Mittel und praxisnahe Wege.

>>> KRYPTO-X PREMIUM <<<

Markus Miller | Gründer GEOPOLITICAL.BIZ

One thought on “Gold-Token auf Ethereum!

Schreibe einen Kommentar