VIDEO: Bitcoin quo vadis? Die Lehren aus dem Fall FTX!

(25.11.22) Nach dem Zusammenbruch von Terra Luna, unter Führung ihres ehemaligen Chefs Do Kwon, ist mit Sam Bankman-Fried wiederum ein offensichtlich größenwahnsinnig gewordener „Krypto-Guru“ in seinen Aktivitäten außer Kontrolle geraten, ohne dass regulatorische Leitplanken und Schutzfunktionen greifen konnten.
Die FTX-Pleite ist mittlerweile als betrügerisch einzustufen, da Kundengelder in Milliardenhöhe veruntreut wurden. Die Märkte müssen deswegen diese unkontrollierten Auswüchse unter großen Verlusten bereinigen. Um derart gravierende Fehlentwicklungen in Zukunft zu verhindern, wird die Lösung lauten:

Dezentralisierung, Regulierung und Transparenz!

Darum geht’s im Video: Das nächste Krypto Update steht an. Ein großes Thema ist natürlich der Untergang der Handelsplattform FTX und deren Auswirkung auf den Krypto Markt. Der Finanzexperte ist sich sicher: Bitcoin, Ethereum und Co. werden gestärkt und mit großem Kurspotential aus der Situation hervorgehen, eine verschärfte Regulierung der Marktteilnehmer wird dazu beitragen. Auch das Thema Krypto-Sicherheit gewinnt zunehmend an Relevanz: Die Nachfrage nach Hardware-Wallets explodiert förmlich.
Nicht verwunderlich, laut Prognosen wird 2022 ein Rekordjahr für Hacker. Im vergangenen Jahr haben Hacker mehr als 3,2 Milliarden in Kryptowährungen erbeutet – diese Zahl wurde bereits übertroffen. Es gibt jedoch auch viele positive Nachrichten aus der Krypto-Welt: Krypto-Anwendungen dringen weiter in die Finanz- und Realwirtschaft vor. So zum Beispiel bei Telekom oder JPMorgan. Zuletzt sprechen die 2 Finanzexperten über den Fall EXW-Wallet.

Timestamps:

00:00 ► Einleitung 02:02 ► Marktüberblick 06:50 ► FTX 22:34 ► Proof of Reserve 56:20 ► Makroökonomie 1:06:40 ► Die Lehren aus FTX 1:08:50 ►Krypto Sicherheit 1:23:46 ► Krypto-Anwendungen in der Finanz- und Realwirtschaft 1:33:57 ► Steuer Check zum Jahresende 1:38:22 ► Der Fall EXW-Wallet 1:47:20 ► Fakeshop Finder

>>> KRYPTO-X PREMIUM <<<

Markus Miller | Gründer GEOPOLITICAL.BIZ

Schreibe einen Kommentar