Meta investiert Milliarden in das Metaverse!

Die Facebook-Mutter Meta kämpft unter anderem mit wachsender Konkurrenz und schrumpfenden Gewinnen. Hinzu kommt, dass die die Ausgaben zuletzt deutlich stärker gewachsen sind als der Umsatz. Das liegt auch daran, dass das Unternehmen immer mehr in Forschung und Entwicklung investiert. In den letzten beiden Quartalen waren es jeweils mehr als sieben Milliarden US-Dollar. Ein Grund dürfte der von Wettbewerbern – vor allem TikTok – ausgehende Entwicklungsdruck sein.

Ein anderer Mark Zuckerbergs neues Lieblingsthema, das Metaverse. Bis das Gewinne abwirft dürfte es indes noch dauern. Derweil erhöht Zuckerberg den Druck auf seine Angestellten. Dazu schreibt die Süddeutsche Zeitung. „In einer Mischung aus Blut-Schweiß-und-Tränen-Rede und kollektiver Kündigungsdrohung versuchte der Chef des Meta-Konzerns, seinen Untergebenen klarzumachen: Jetzt ist Krise.“ In diesen Kontext gehört auch die Ankündigung, statt 10.000 nur noch maximal 7.000 IT-Entwickler neu einzustellen.

Investieren auch Sie in die Digitalisierung und Tokenisierung!

Digitalisierung und Tokenisierung verändern alles was ist. Allen voran unser Geld und die Art und Weise unseres Zahlungsverkehrs. Es ist intelligent, in die Digitalisierung zu investieren. Beispielsweise in ausgesuchte Aktien und ETFs aus den Bereichen von Gaming, FinTech, der Künstlichen Intelligenz, Blockchain, Cloud Computing, Cybersecurity oder eben auch das Metaverse.

Ebenso in die Tokenisierung über attraktive Cryptocoins rund um Bitcoin, Ethereum & Co. Die Blockchain-Technologie und Tokenisierung von DEFI, DEXs, über NFTs und DAOs bis hin zum Internet der Dinge und dem Metaverse ermöglicht großes Zukunftspotenzial für die Finanz- und Realwirtschaft. Ich zeige Ihnen im Rahmen von KRYPTO-X die dafür notwendigen Grundlagen, sowie praxisnahe Mittel und solide Wege für Ihre Investments in die Digital- und Kryptowelt. Weiterführende Infos

Beste Grüße

Markus Miller

Gründer und Chefanalyst KRYPTO-X.BIZ und GEOPOLITICAL.BIZ

NEWSLETTER: Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen!

Abonnieren Sie jetzt – kostenlos – unseren freien Newsletter und erhalten Sie in regelmäßigen Abständen weiterführende Informationen rund um KRYPTO-X!

 

Schreibe einen Kommentar