2022 wird ein Jahr der Krypto-Booster!

Ich bin mir sicher, dass Sie das Wort „Booster“ in den letzten Tagen und Wochen mehr als häufig gehört und gelesen haben. In der Medizin steht „boostern“ für eine Auffrischungsimpfung, um einen besseren Schutz vor einer Infektion mit dem Covid-19-Virus zu erzielen und im dennoch eintretenden Infektionsfall, die Wirkung eines milderen Krankheitsverlaufs zu erreichen. Leider hat sich der Booster-Begriff im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie längst zu einem Schlagwort entwickelt, das zu kontroversen Diskussionen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft führt und diese bis in einzelne Familien hinein spaltet.

Das Wort Booster stammt allerdings nicht aus der Medizin, sondern steht grundlegend für einen Treiber, der eine beschleunigende Wirkung entfaltet. In der Pneumatik ist ein Booster ein Druckverstärker. In der Elektrotechnik steht ein Booster für einen Spannungs- und Leistungsverstärker. In der Raketentechnologie wird mit dem Begriff eines Boosters ein Antrieb bezeichnet, der für zusätzlichen Schub sorgt.

Digitalisierung und Tokenisierung sind die neue Globalisierung!

Die Corona-Pandemie war – neben all ihren negativen Folgen für die Menschen – gleichzeitig ein massiver Treiber für die Digitalisierung. Im Fahrwasser dieses gigantischen Transformationsprozesses wird im kommenden Jahr eine weitere Raketenstufe gezündet werden mit Bezug auf die Tokenisierung.

Ich habe keine Glaskugel und kann keine steigenden Kurse an den Kryptomärkten vorhersagen oder gar versprechen. Ich bin allerdings fest davon überzeugt, dass die erfreulichen Krypto-Adaptionen bzw. Adoptions aus dem Jahr 2021 auch im neuen Jahr 2022 mit noch größer Dynamik weiter voranschreiten werden. Das ist der perfekte Nährboden und Booster für die Kurse von Bitcoin, Ethereum & Co! Weiterführende Infos… 

Markus Miller

Gründer und Chefanalyst KRYPTO-X.BIZ und GEOPOLITICAL.BIZ

NEWSLETTER: Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen!

Abonnieren Sie jetzt – kostenlos – unseren freien Newsletter und erhalten Sie in regelmäßigen Abständen weiterführende Informationen rund um KRYPTO-X!

 

Schreibe einen Kommentar