Klimaschutz-Lösung Blockchain!

In den letzten Wochen und Monaten habe ich unzählige negative Berichte gelesen, zu den angeblich so klimaschädlichen Kryptowährungen. Dafür gab es zwei mediale Auslöser: Einerseits ein Tweet von Tesla-Chef Elon Musk, der den hohen Bitcoin-Stromverbrauch kritisierte und diesen als Begründung vorgeschoben hatte, warum Tesla bis auf weiteres den Bitcoin doch nicht mehr als Zahlungsmittel akzeptieren wird.

Elon Musk hat zwischenzeitlich allerdings verkündet, dass diese Haltung wieder revidiert wird, falls das Bitcoin-Mining aus regenerativen Energiequellen gespeist wird. Andrerseits war das restriktive Vorgehen Chinas gegen die dortige Mining-Industrie gerade damit begründet, die schlechte Energiebilanz des Reichs der Mitte zu verbessern und die ambitionierte Klimaziele des Staates besser zu erreichen.

Fakten statt Polemik: Der Bitcoin ist kein Klimaschädling!

Für mich ist das allerdings mehr PR-Strategie als Klimaschutz-Maßnahme, da im Zuge der undifferenzierten Vorgehensweise auch CO2-neutrale Wasserkraftwerke vom genommen wurden, die eindeutig die heute schon zur grünen Bitcoin-Energiebilanz beitragen. Fakt ist ebenso, auf Basis von aktuellen Zahlen des Bitcoin Mining Council, dass lediglich 0,1% des globalen Energieverbrauchs auf das Bitcoin-Mining entfallen.

Der Stromverbrauch der globalen Mining-Branche besteht heute bereits zu 56 % aus erneuerbaren Energien! Äußest positive Nachrichten für die Krypto-Industrie kommen bereits vom Weltwirtschaftsforum. Das WEF sieht die Blockchain-Technologie und Smart Contract-Ökosysteme wie z.B. Ethereum oder Cardano als Werkzeug und Lösungsweg im Kampf gegen den Klimawandel.

Fazit: Die Krypto-Technologie ist weit mehr als Bitcoin, Ethereum & Co.

Die Blockchain-Technologie ist weit mehr als „nur“ Bitcoin, Ethereum & Co. Nicht nur in der Finanzwirtschaft werden Kryptowährungen dabei mit ihren Anwendungsfunktionen in Zukunft eine große Rolle spielen, sondern gerade auch in der Realwirtschaft, beispielsweise im Hinblick auf Cryptocoins für Industrieanwendungen. Ich zeige Ihnen auch in diesem Bereich wirkungsvolle Mittel und Praxisnahe Wege, für Ihre Investments in lukrative Cryptocoins! Weiterführende Infos… 

Markus Miller

Gründer und Chefanalyst KRYPTO-X.BIZ und GEOPOLITICAL.BIZ

NEWSLETTER: Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen!

Abonnieren Sie jetzt – kostenlos – unseren freien Newsletter und erhalten Sie in regelmäßigen Abständen weiterführende Informationen rund um KRYPTO-X!

 

Schreibe einen Kommentar