Dubai eröffnet Krypto-Zentrum!

DMCC – die weltweit führende Freihandelszone und Behörde der Regierung von Dubai für Rohstoffhandel und Unternehmen – hat aktuell die Eröffnung des DMCC Krypto-Zentrums angekündigt, ein umfassendes Ökosystem für Unternehmen, die im Krypto- und Blockchain-Sektor tätig sind. An der offiziellen Einweihung nahmen zahlreiche hochrangige Vertreter der Regierung und der Industrie teil, darunter Seine Exzellenz Dr. Thani bin Ahmed Al Zeyoudi, Staatsminister der Vereinigten Arabischen Emirate für Außenhandel, Brock Pierce, Vorsitzender der Bitcoin Foundation und Mitbegründer von EOS Alliance, Block.one, Blockchain Capital, Tether und Mastercoin (erster ICO), Saeed Hareb Al Darmaki, Managing Director – Middle East and North Africa von CasperLabs und Mrinal Manohar, CEO von CasperLabs.

Das DMCC Krypto-Zentrum befindet sich im hochmodernen Almas Tower und soll eine Drehscheibe für die Entwicklung und Anwendung von Krypto- und Blockchain-Technologien werden. Das Zentrum bietet ein Zuhause für alle Arten und Größen von Krypto-Unternehmen, von Unternehmen, die Blockchain-fähige Handelsplattformen entwickeln, bis hin zu Firmen, die Krypto-Assets anbieten, emittieren, listen und handeln. Das DMCC Krypto-Zentrum wird auch ein führendes Krypto-Beratungsunternehmen beherbergen, das von CV Labs geleitet wird, dem Unternehmen, das hinter dem von der Schweizer Regierung unterstützten Crypto Valley steht, das bereits einige bekannte Krypto-Größen hervorgebracht hat, wie z. B. Cardano und Ethereum.

Erfolgreiche Krypto-Projekte wie Cardano und Ethereum als Vorbild

Das DMCC hat in enger Abstimmung ein solides, fortschrittliches und unterstützendes regulatorisches Umfeld für in Dubai tätige Krypto-Unternehmen entwickelt. Aktivitäten, die innerhalb der Freihandelszone durchgeführt werden und den Handel mit Krypto-Vermögenswerten beinhalten, werden von der Securities and Commodities Authority (SCA) der VAE reguliert. Krypto-Unternehmen sollen auch von den regulatorischen Rahmenbedingungen der DMCC profitieren, die die Geschäftsabwicklung erleichtern und gleichzeitig eine robuste Governance und Transparenz aufrechterhalten.

Krypto- und Blockchain-Technologien haben ein enormes Potenzial, den globalen Handel und die Lieferketten zu verändern. Dies passt perfekt zur Vision des DMCC, die Zukunft des Handels voranzutreiben, und ist einer der wichtigsten Treiber für die Einführung des DMCC Krypto-Zentrums. Mit einem modernen und unterstützenden regulatorischen Umfeld, einem starken Pool an Branchentalenten und einem Ökosystem, das Krypto-Unternehmen Zugang zu Kapital, Ressourcen und Möglichkeiten bietet, ist das DMCC Krypto-Zentrum perfekt aufgestellt, um Krypto-Unternehmen zu unterstützen und den globalen Handel voranzutreiben.

Das DMCC Krypto-Zentrum wird Krypto-Unternehmern und KMUs Co-Working-Space und eine Reihe von Inkubator- und Accelerator-Programmen bieten. Das alles im pulsierenden Jumeirah Lakes Towers Distrikt des DMCC, im Herzen von Dubai. Das DMCC hat angeblich bereits eine Erfolgsbilanz bei der Nutzung von kryptographischen und Distributed-Ledger-Technologien. Dazu gehören seine Blockchain-fähige Agrarrohstoff-Handelsplattform Agriota, die Landwirte in Indien mit Verbrauchern in den Vereinigten Arabischen Emiraten verbindet, und die DigitalSugar-Plattform, die Blockchain für den internationalen Handel mit Zucker nutzt. Im März 2021 hat das DMCC mit der SCA ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet, um einen regulatorischen Rahmen für Firmen zu schaffen, die Krypto-Assets im DMCC anbieten, emittieren, listen und handeln.

Mein Fazit: Bislang ist Dubai zu stark geprägt von dubiosen Anbietern und Projekten!

Ich finde diese Entwicklung grundlegend sehr gut, bin aber auf Basis meiner bisherigen Erfahrungen mit Dubai-Firmen mehr als skeptisch. Ich habe bislang sehr viele unseriöse „Krypto-Projekte“ in Form von mutmaßlichen Scam-, Schneeball- und Ponzi-Systemen gesehen, die von Dubai aus operieren. Ich bin gespannt, ob diese Entwicklung des DMCC Krypto-Zentrums zu mehr Seriosität des Krypto- bzw. Blockchain-Standorts Dubai beiträgt. Weiterführende Infos… 

Markus Miller

Gründer und Chefanalyst KRYPTO-X.BIZ und GEOPOLITICAL.BIZ

NEWSLETTER: Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen!

Abonnieren Sie jetzt – kostenlos – unseren freien Newsletter und erhalten Sie in regelmäßigen Abständen weiterführende Informationen rund um KRYPTO-X!

Schreibe einen Kommentar