Bitcoin fällt 40%: Panik?

Ein Glück, dass diese Woche wieder ein Krypto Update mit Markus Miller & Richy anstand – bei so vielen aktuellen News rund um Bitcoin & Co! Darum verlieren die beiden auch keine Zeit und sprechen über die Kursverluste beim Bitcoin nach Tweets von Tesla-Chef Musk, neue Meldungen über ein Bitcoin-Verbot in China und werfen einen Blick auf die Energiebilanz des Bitcoin. Zudem wagen die zwei im neuen Video einen Ausflug in die USA, wo es rund um den Facebook-Coin Diem und den Fall „DarkSide“ Neues zu berichten gibt. Und last but not least: Der Ratgeber-Teil zu gesperrten Krypto-Konten, blockierten Kryptowährungen und dem Thema Steuern. Los geht’s!

00:00 ► Bitcoin: Von FOMO zu Panik?

11:32 ► Krypto-Verbot in China?

14:37 ► Und der Ethereum-Hype…?

20:34 ► Elon Musk über Bitcoin, Dogecoin & Co

26:16 ► Energieverbrauch von Bitcoin & Co

37:43 ► Diem/Facebook mit Rückkehr in die USA

44:10 ► Konten gesperrt & Kryptowährungen blockiert: Was tun?

52:07 ► Der Fall „DarkSide“ & Sophos-Analyse zu Krypto-Fakes

58:38 ► Kryptowährungen und Steuern

Weiterführende Infos… 

Markus Miller

Gründer und Chefanalyst KRYPTO-X.BIZ und GEOPOLITICAL.BIZ

NEWSLETTER: Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen!

Abonnieren Sie jetzt – kostenlos – unseren freien Newsletter und erhalten Sie in regelmäßigen Abständen weiterführende Informationen rund um KRYPTO-X!

Ein Gedanke zu „Bitcoin fällt 40%: Panik?

  1. Hallo,
    danke für das interessante und lehrreiche Video.

    Habe nur eine Frage:
    seit wann ist der Swap von Bitcoin zu einem Altcoin oder zwischen Altcoins steuerpflichtig?
    Steuerpflichtig sind meines Wissens nur Spekulationsgewinne. D.h, der Gewinn eines Jahres (Höherer Endstand minus niedrigerer Anfangsstand) abzügl. Werbungskosten.
    Oder gibt es jetzt ein neues Steuergesetz für den Handel mit Crypto-Coins?

Schreibe einen Kommentar