16.000 Krypto-ATMs: Bitcoin-Geldautomaten boomen weltweit!

Geld hat drei grundlegende Funktionen: Die Funktion als Zahlungsmittel, als Recheneinheit und die Wertaufbewahrungsfunktion. Zahlreiche Kryptowährungen, allen voran der Bitcoin, erfüllen bereits heute alle Geldfunktionen. Darüber hinaus gibt es eine 4. sozialwissenschaftliche Funktion: Geld ist die älteste Sprache der Menschheit, auch diesen Aspekt erfüllt der Bitcoin par par excellence. Gleichzeitig ist festzustellen, dass das Vertrauen einer immer größer werdenden Bevölkerungsgruppe in die Stabilität der konventionellen Währungen wie dem Euro oder dem US-Dollar stark abnimmt.

Interessanterweise liegen genau hier auch die Ursprünge der Blockchain-Technologie und des Bitcoin, der als Antwort auf die Finanzkrise des Jahres 2008 im Jahr 2009 ins digitale Leben gerufen wurde. Der technologische Fortschritt sorgt somit in Kombination mit dem massiven Vertrauensverlust in das derzeitige Geldsystem zu einer steigenden Marktakzeptanz und Nachfrage nach Kryptowährungen. Gleichzeitig kommt es zu regulatorischen Fortschritten seitens der Aufsichtsbehörden, Regierungen und Notenbanken, so dass auch die Rechtssicherheit als eigenständige Anlageklasse und als Zahlungsmittel weiter zunimmt.

Deswegen ist es nicht verwunderlich, dass auch die Krypto-Geldautomaten weltweit boomen. Ich selbst habe in meinem Büro in Palma de Mallorca seit einigen Monaten einen – öffentlich zugänglichen – Krypto-Geldautomaten für die Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Dash und Bitcoin Cash installiert.

Weltweit gibt es bereits rund 16.000 Krypto-Geldautomaten

Krypto-Geldautomaten sind jedoch keine Geldautomaten im herkömmlichen Sinne, da sie nicht an ein Bankkonto, sondern an eine Krypto-Börse angeschlossen sind und entsprechend Ihre Krypto-Wallets ansteuern. Die Zahl der weltweiten Geldautomaten für Kryptowährungen steigt dabei deutlich. Wie die nachfolgende Statista-Grafik auf Basis von Daten der Webseite Coin ATM Radar zeigt, gab es zu Jahresbeginn rund 14.000 Krypto-Automaten. Dabei stehen mit über 12.700 Stück die meisten in den USA. In Deutschland gibt es bislang nur 50 solcher Automaten. Beliebt ist etwa der Bitcoin-Geldautomat, mit dem man Bitcoin gegen Bargeld tauschen kann, aber auch Geldautomaten für Litecoin oder Ethereum.

Zwischenzeitlich ist die Zahl der Krypto-Geldautomaten bereits auf rund 16.000 angestiegen. Die Marke von 20.000 ist nur noch eine Frage von Monaten. Ich zeige Ihnen regelmäßig, welche Möglichkeiten Ihnen Krypto-Geldautomaten bieten. Mein Krypto-ATM auf Mallorca bietet Ihnen beispielsweise neben Bargeldeinzahlungen und Bargeldauszahlungen auch die Möglichkeit, eine sichere Paper-Wallet – mit Ihrem individuellen Private Key (Privater Schlüssel) und Public Key (Öffentlicher Schlüssel) – direkt am Automaten ausdrucken zu lassen. Weiterführende Infos… 

Markus Miller

Gründer und Chefanalyst KRYPTO-X.BIZ und GEOPOLITICAL.BIZ

NEWSLETTER: Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen!

Abonnieren Sie jetzt – kostenlos – unseren freien Newsletter und erhalten Sie in regelmäßigen Abständen weiterführende Informationen rund um KRYPTO-X!

Schreibe einen Kommentar