Digitale Supermächte: China und die USA!

500 nicht börsennotierte Unternehmen werden derzeit laut CB Insights mit einer Milliarde US-Dollar oder mehr bewertet. Die Top 10 werden aktuell von Unternehmen aus den China (5) dominiert. An der Spitze des Rankings steht mit 140 Milliarden US-Dollar die chinesische Contentplattform Toutiao von der auf KI-Technologie spezialisierten Firma Bytedance, die unter anderem für die erfolgreiche App TikTok verantwortlich ist.

Dahinter folgt der Mobilitäts-Dienstleister Didi Chuxing (62 Milliarden US-Dollar) vor Elon Musks Raumfahrtunternehmen SpaceX und dem kalifornischen Fintech-Einhorn Stripe. Nach dem Börsengängen von Airbnb und Doordash rücken nun zwei neue Unternehmen in die Top 10 – Yuanfudao und DJI Innovations, beide mit Sitz in China. Erst auf Platz 83 findet sich ein deutsches Unternehmen: Die Auto1 Group wird aktuell auf rund 3,5 Milliarden US-Dollar taxiert.

Investieren Sie in die digitale Supermacht China!

Das Jahr 2020 war geprägt von der Coronavirus-Pandemie, aber auch von der Präsidenten-Wahl in den USA. Technologiekonzerne aus den USA zählen dabei zu den großen Gewinnern der neuen Digitalisierungs-Welle, die Corona mit sich gebracht hat. Von Alphabet (Google) über Amazon und Microsoft bis hin zu Tesla. Neben diesen US-Technologiegiganten werden auch Chinas BigTechs in Zukunft eine bedeutende Rolle in der Welt spielen.

Mit einer Bevölkerung von 1,4 Milliarden Menschen und über 900 Millionen Internetnutzern ist es nicht überraschend, dass der Technologiesektor Chinas in den letzten zehn Jahren ein geradezu explosives Wachstum zu verzeichnen hatte.  Die Wachstumsraten der großen chinesischen Technologieunternehmen werden in einer dynamisch digitalisierenden Welt auch in Zukunft sehr hoch bleiben. Deswegen macht es Sinn, in chinesische Technologieaktien zu investieren.

Fazit: In mein KRYPTO-X-FinTech-Depot habe ich vor diesen Rahmenbedingungen und Wachstumsaussichten aktuell einen neuen China-Technologieaktien-ETF aufgenommen. Weiterführende Infos… 

Markus Miller

Gründer und Chefanalyst KRYPTO-X.BIZ und GEOPOLITICAL.BIZ

NEWSLETTER: Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen!

Abonnieren Sie jetzt – kostenlos – unseren freien Newsletter und erhalten Sie in regelmäßigen Abständen weiterführende Informationen rund um KRYPTO-X!

Schreibe einen Kommentar