Mobile Ökosysteme: Baidu und Künstliche Intelligenz!

Google ist die Suchmaschine, die in der wesentlichen Welt quasi ein Monopol besitzt. In Asien hingegen ist das Pendant zu Google die Suchmaschine Baidu. Deswegen ist es sehr interessant zu analysieren, was Dou Shen, der Executive Vice President von Baidu, aktuell auf dem Web Summit 2020 in seiner Grundsatzrede kommuniziert hat. Nachfolgend die Zusammenfassung der wesentlichen Inhalte:

Dou Shen hat in einer Grundsatzrede auf dem Web Summit 2020 den Aufstieg der intelligenten Wirtschaft und die daraus resultierende Strategie der Mobile Ecosystem Group (MEG) von Baidu analysiert. Shen erklärte, wie sich das mobile Ökosystem von Baidu an die intelligente Transformation der mobilen Internetbranche angepasst und diese vorangetrieben hat, indem es die von Baidu selbst entwickelten KI-Technologien nutzt (KI = Künstliche Intelligenz), um den Benutzern robustere digitale Dienste bereitzustellen.

KI-Technologien haben höchste Priorität für Wirtschaftsunternehmen

Der Aufstieg der intelligenten Wirtschaft ist ein unvermeidlicher Trend der KI-Technologie und muss für Unternehmen, die Wert auf Technologieinvestitionen legen, höchste Priorität haben, erklärte Shen auf dem Web Summit 2020, eine der größten Technologiekonferenzen der Welt, die Führungskräfte führender Technologieunternehmen zusammenbringt. Mit seinen führenden KI-Technologien und seinem Einsatz für Innovationen ist das mobile Ökosystem von Baidu gut dafür positioniert, im Zeitalter der intelligenten Wirtschaft erfolgreich zu sein.

Shen erklärte, der Aufstieg der intelligenten Wirtschaft bringe in dreierlei Hinsicht Veränderungen mit sich. Die erste sind Änderungen an den Geräten und an der Art und Weise, wie Benutzer mit ihnen interagieren, da die KI immer intelligentere Geräte steuert, die ganz natürlich mit Menschen kommunizieren können. Zweitens werden neue Branchenformate entstehen, die von der intelligenten Transformation in verschiedenen Branchen angeführt werden. Drittens erwähnte Shen die bevorstehende Verschiebung der IT-Infrastruktur, bei der KI-Chips, Deep-Learning-Plattformen oder KI-Algorithmen herkömmliche Zentraleinheiten und Betriebssysteme als Backbone (Kernbereich eines Telekommunikationsnetzes mit sehr hohen Datenübertragungsraten) für die moderne intelligente Wirtschaft ersetzen.

Das mobile Ökosystem von Baidu fußt auf 3 Säulen

Als Reaktion auf die Veränderungen durch die intelligente Wirtschaft habe Baidu drei wichtige Wachstumschancen identifiziert, so Shen in seinem Vortrag, nämlich serviceorientierte Transformationen, Humanisierung und die branchenübergreifende Einführung digitaler Technologie und KI. Die mobile Umgebung von Baidu nutzt diese Wachstumschancen durch ein dreigliedriges strategisches Layout: Baijiahao für Entwickler von Inhalten, Smart Mini-Programme für Content- und Service-Provider sowie Managed Pages für Werbetreibende. Zusammen bieten diese Säulen umfassende Funktionen, die den sich schnell verändernden Anforderungen der Benutzer gerecht werden, und bilden eine solide Grundlage für das langfristige Wachstum der mobilen Umgebung von Baidu.

Der erste Aspekt der Wachstumsgenerierung besteht darin, serviceorientierte Transformationen durchzuführen, da die Benutzer einen einfacheren Zugang zu Dienstleistungen fordern. Suchmaschinen waren einst Plattformen, die Informationen ausschließlich auf der Grundlage der Benutzeranfragen bereitstellten. Baidu hat nun die Informationsfähigkeiten seiner Software in ein integriertes Service-Ökosystem umgewandelt und eine praktische Schnittstelle geschaffen, die weitgehend auf umfassende Benutzeranforderungen zugeschnitten werden kann.

Die Baidu-App ist China größte Informationsplattform

Die Baidu-App ist nicht nur die größte Plattform, auf der die Chinesen Informationen und Wissen beziehen können, sie wird auch zu einem umfassenden Serviceportal. Die von Baidu angebotenen Dienstleistungen wurden kontinuierlich erweitert, indem eine breite Palette von Smart Mini-Programmen für unterschiedliche Serviceanforderungen eingeführt wurden. So können die Benutzer auf der Baidu-App ihre Stromrechnung bezahlen, Reisen buchen, ein Haus mieten und Filme in verschiedenen Smart Mini-Programmen ansehen. Der zweite Aspekt des Wachstums ist laut Shen die Humanisierung über das gesamte mobile Ökosystem hinweg, durch die authentischere Verbindungen zwischen den Menschen entstehen. Baijiahao ermöglicht direkte Verbindungen zwischen den Benutzern und seinen 3,6 Millionen Konten.

Früher waren die Baidu-Entwickler hinter den Kulissen tätig. Baidu verwendet heute verschiedene Methoden, um die Entwickler und Benutzer direkt miteinander in Kontakt zu bringen und den Dienstleistungsprozess zu verkürzen. Baidu bietet den Benutzern die Möglichkeit, in seinen Suchergebnissen direkt mit dem Entwickler zu kommunizieren und potenzielle Serviceanforderungen sowie relevante Inhalte anzusprechen. Die Benutzer können jetzt Baidu dazu verwenden, Beziehungen zu Erstellern von Inhalten, Dienstanbietern und Händlern aufzubauen, indem sie ihnen zum Beispiel folgen, Nachrichten senden oder über Live-Videos kommunizieren.

Baidu bietet mit „“Ask Doctor“ eine Online-Plattform für medizinische Beratungsgespräche

Die dritte Chance für Wachstum ergibt sich aus der Tatsache, dass immer mehr Branchen dank Digitalisierung und intelligenter Transformation ihre Dienste online anbieten. So hat zum Beispiel das Online-Gesundheitswesen in diesem Jahr vor dem Hintergrund der globalen Pandemie ein explosives Wachstum verzeichnet. Baidu bietet auf „Ask Doctor“, seiner Online-Plattform für medizinische Beratungsgespräche, kostenlose Termine mit Bezug auf die Pandemie an. Die Benutzer können damit über ihre Mobilgeräte von zu Hause aus eine ärztliche Beratung in Anspruch nehmen.

544 Millionen Menschen nutzen bereits die Badiu-App

Die Optimierung des mobilen Ökosystems von Baidu ermöglicht den Benutzern ein verbessertes Sucherlebnis, präzise Informationsrecherche, Interaktion mit sozialen Medien und Einkaufsmöglichkeiten in einem geschlossenen Kreislauf. Im September erreichten die monatlich aktiven Nutzer (MAUs) der Baidu App 544 Millionen, ein Anstieg von 12% gegenüber dem Vorjahr.

Dieses florierende, umfangreiche mobile Ökosystem bildet für Baidu eine solide Grundlage für die Diversifizierung über die Werbung hinaus in nicht werbliche Dienste wie Mitgliedschaften, Live-Streaming und Online-Spiele. Neben der Bereitstellung von Servicelösungen in verschiedenen Situationen, die auf den Informationsbedürfnissen der Benutzer basieren, wird Baidu eine eingehende Zusammenarbeit mit mehr Partnern ermöglichen, um gemeinsam ein umfassendes Portal zu entwickeln, das seinen Benutzern stets die praktischsten Anwendungen bietet.

Fazit: Investieren auch Sie jetzt in die Künstliche Intelligenz

Baidu ist ein asiatischer Online-Gigant, der klar auf die Künstliche Intelligenz als Schlüsseltechnologie der Zukunft setzt. Ich zeige Ihnen Mittel und Wege, wie auch Sie in die Künstliche Intelligenz investieren können. Weiterführende Infos… 

Markus Miller

Gründer und Chefanalyst KRYPTO-X.BIZ und GEOPOLITICAL.BIZ

NEWSLETTER: Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen!

Abonnieren Sie jetzt – kostenlos – unseren freien Newsletter und erhalten Sie in regelmäßigen Abständen weiterführende Informationen rund um KRYPTO-X!

Schreibe einen Kommentar