Der FC Bayern München nutzt die Blockchain!

Heute der Blick auf eine Krypto-Entwicklung die mich als großer Bayern-Fan ganz besonders freut. Bayern bzw. der FC Bayern München ist für mich keine Fußballmannschaft, sondern eine Weltanschauung. Der FC Bayern steht nicht nur seit dem Jahr 1900 für Tradition, intelligentes Wirtschaften und sportlichen Erfolg, sondern setzt stets auch auf innovative neue Wege. Um auch digital am Ball zu bleiben nimmt der FC Bayern ab sofort am einzigartigen Fantasy Football Game von Sorare teil, das mittlerweile Fußballfans weltweit begeistert. Die Top-20-Fußballligen sind auf der Sorare-Plattform verfügbar. Darunter auch 3 Mannschaften aus der deutschen Fußball-Bundesliga.

Das digitale Fußballspiel von Sorare ist ein globales 5 vs. 5-Spiel, bei dem Teilnehmer jede Woche Preise gewinnen können. Sorare ist dazu in der Lage, Fantasy-Football und das beliebte Kartensammeln neu zu erfinden. Fußballfans haben seit Jahrzehnten physische Spielerkarten gesammelt und getauscht. Ab jetzt können sie mit Sorare-Karten in die digitale Sammlerwelt einsteigen. Dabei ist jede digitale Spielerkarte einzigartig und wird mittels der Blockchain-Technologie registriert.

Sorare nutzt die Blockchain von Ethereum

Die Blockchain-Plattform Sorare (so rare = selten) führt die Blockchain-Technologie und die klassischen Fußball-Sammelbilder zusammen in einem Produkt. Dabei schließt Sorare Kooperationsverträge mit Fußballclubs und erwirbt dadurch Bildrechte für die Spieler. Diese werden anschließend als „Blockchain-Karten“ gewinnbringend mittels Online-Auktionen verkauft. Dabei gibt es nicht wie bei den klassischen Fußballkarten die „Überraschungspakte“, sondern die Blockchain-Sammelkarten können gezielt erworben werden.

Die Blockchain-Karten fungieren dabei als Sammlerstücke zur Wertanlage, da die Preise einzelner Karten bereits hohe Preissteigerungen erfahren haben, beispielsweise wenn bestimmte Blockchain-Karten streng limitiert waren. Mittels der Blockchain-Technologie ist stets eindeutig dokumentiert, wer der Besitzer der jeweiligen Karten ist. Darüber hinaus sind die einzelnen Karten auch an den Erfolg der jeweiligen Spieler im realen Fußballspiel gekoppelt. Sorare nutzt dabei die Plattform von Ethereum, die sich auf intelligente Verträge (Smart Contracts) spezialisiert hat. Weiterführende Infos… 

Markus Miller

Gründer und Chefanalyst KRYPTO-X.BIZ und GEOPOLITICAL.BIZ

NEWSLETTER: Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen!

Abonnieren Sie jetzt – kostenlos – unseren freien Newsletter und erhalten Sie in regelmäßigen Abständen weiterführende Informationen rund um KRYPTO-X!

Schreibe einen Kommentar