Cellebrite Crypto Tracer analysiert Blockchain-Bewegungen!

Cellebrite, weltweit führend bei Produkten des Bereiches Digital Intelligence (DI) für den öffentlichen und privaten Sektor, hat vor kurzem die Einführung von Cellebrite Crypto Tracer bekannt gegeben, einer neuen und umfassenden Ermittlungslösung für Kryptowährungen, welche Ermittlungen in den Bereichen Blockchain-Technologie und Kryptowährungen beschleunigen soll.

Das Produkt nutzt CipherTrace und verfügt über leistungsfähige und benutzerfreundliche Werkzeuge, Ermittlungsdienste und Schulungsprogramme für Ermittler, Analysten und Agenten ohne technische Fachkenntnisse. Mit dem Produkt sind Teams in der Lage, rechtmäßig Beweise zu erlangen und Kriminelle zu verfolgen, die Bitcoin und andere Kryptowährungen für illegale Zwecke verwenden, darunter Geldwäsche, Terrorismus, Drogen- und Menschenhandel, Waffenhandel und Ransomware.

Die Cellebrite Crypto Tracer Solution fördert das Krypto-Ökosystem

Es wird geschätzt, dass es jährlich illegale Aktivitäten in Höhe von 76 Milliarden USD unter Nutzung von Bitcoin gibt. Nahezu 100 % der Transaktionen im Darknet – darunter der Verkauf von Ransomware, Drogen und Phishing-Kits – erfolgen mittels Kryptowährungen. Ein wichtiger Grund ist die Einfachheit der Transaktion im Internet und über Grenzen hinweg. Dass Kriminelle Kryptowährungen nutzen, mag zudem durch die scheinbare Anonymität gefördert werden. Transaktionen werden in der Blockchain verzeichnet, die ein öffentliches Register darstellt. Damit sind die Transaktionen allgemein sichtbar, nicht aber die Identität der Akteure dieser Transaktionen.

Die Cellebrite Crypto Tracer Solution enthüllt illegale Transaktionen unter Nutzung von Kryptowährungen und versetzt Ermittler die Lage, Millionen öffentlicher und privater Verweise, trügerischer Daten und menschlicher Kenntnisse zusammenzustellen und zu organisieren, was zu einem Datensatz von mehr als 522 Millionen Punkten führt. Diese Datenpunkte ermöglichen Ermittlern vollständige Einsicht in den zeitlichen Verlauf von Kryptowährungstransaktionen, einschließlich Herkunft und Ziel der Gelder – in Wallets und auf Börsen. Grafische Kartierung und farbig markierte Transaktionen auf Ebene der Bedrohung verbessern die bildliche Darstellung und das Verständnis der Aktivitäten und es wird für Ermittler schneller möglich, primäre und verknüpfte kriminelle Aktivitäten und deren Verursacher festzustellen.

Analytische Kryptowährungsinformationen für Ermittler

Die Cellebrite Crypto Tracer Solution nutzt CipherTrace Inspector, das weltweit umfassendste Werkzeug für Kryptowährungsinformationen, und gibt Ermittlern Folgendes an die Hand:

+ Nutzung einer Blockchain-Suchmaschine: Einfache Eingabe einer Kryptowährungsadresse oder Transaktions-ID in eine benutzerfreundliche Suchleiste, welche lange Adressen automatisch vervollständigt.

+ Risikoabschätzungen: Profile von hunderten globaler Börsen, Geldautomaten, Mixern, Systemen der Geldwäsche, Glücksspieldiensten und Adressen bekannter Krimineller sowie Zuweisung von Risikoniveaus zu Transaktionen.

+ Darstellung einer tiefgreifenden Analyse potentiellen Risikos: Nutzer ohne technische Ausbildung können Transaktionsflüsse bildlich darstellen, um virtuellen Währungen zu folgen, ohne zu Experten für Kryptowährung oder Blockchain werden zu müssen.

+ Modernste Zuordnung hoher Qualität: Im Inspector sind Typologien von Top-Einheiten und Merkmalszuordnung problemlos feststellbar.

+ Verwendung einer umfassenden Transaktionsdatenbank: Nutzer können Interaktionen mittels leistungsfähiger Diagramme interpretieren, welche den Geldfluss im Zeitverlauf und durch das Blockchain-System verfolgen.

+ Tätigkeit mit integriertem Fallmanagement: Ermittler verfügen über eine bequeme Möglichkeit, Ermittlungsergebnisse zu speichern, Suchvorgänge erneut durchzuspielen, Berichte zu exportieren und mit anderen beteiligten Ermittlern zusammenzuarbeiten.

Zudem in Cellebrite Crypto Tracer enthalten:

+ Kryptowährungs-Ermittlungsdienste: Das Team von Cellebrite Advanced Services (CAS) führt straf- und zivilrechtliche Kryptowährungs-Betrugsermittlungen für Strafvollzugsbehörden und Unternehmen durch. Von Cellebrite zertifizierte forensische Experten nutzen modernste Technik, um Finanzkriminalität im Internet und Betrug aufzudecken. Dies geschieht durch Analyse von Kryptowährungsartefakten und genaue Dokumentation für Ermittlerteams mittels Analystenberichten.

+ Schulung für Ermittlungen bei Kryptowährungen: Ein dreitägiger Kurs für Best Practices der Ermittlungstechniken im Bereich Kryptowährung. Im Kurs lernen Ermittler, wie sie den CipherTrace Inspector verwenden, um Beweismittel über Personen zu sammeln und zu analysieren, die mittels Kryptowährungen Straftaten begehen.

Fazit: Seit langem bestand die Annahme, dass Transaktionen bei Blockchain und Kryptowährung nicht nachverfolgbar und unbekannt bleiben. Dies ist eine irrige Auffassung. Tatsächlich liegt es im Wesen der Blockchain, unauslöschliche Aufzeichnungen jedes Schrittes jeder Transaktion zu speichern. Der Cellebrite Crypto Tracer versetzt Ermittlerteams in die Lage, diese Daten zu extrahieren und die Leistungsfähigkeit von Digital Intelligence zur Interpretation der Daten zu nutzen, die erforderlich sind, um illegale Blockchain-Aktivitäten zu identifizieren und so die Gesellschaft vor Kriminellen zu schützen. Weiterführende Infos…  

Beste Grüße

Markus Miller

Gründer und Chefanalyst KRYPTO-X.BIZ und GEOPOLITICAL.BIZ

NEWSLETTER: Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen!

Abonnieren Sie jetzt – kostenlos – unseren freien Newsletter und erhalten Sie in regelmäßigen Abständen weiterführende Informationen rund um KRYPTO-X!

Schreibe einen Kommentar