Be your own Bank: Beachten Sie das 1. Krypto-Gebot!

In der Welt der Kryptowährungen gibt es einen wesentlichen Grundsatz. Ich würde fast behaupten, dass 1. Gebot für einen jeden Krypto-Investor. Das lautet: „Not your Keys, not your Bitcoin!“ und besagt, dass ein Bitcoin-Inhaber nicht uneingeschränkt über das Eigentum an seinen digitalen Vermögenswerten verfügt, wenn er nicht im Besitz der Private Keys ist. Dieses Bitcoin-Gebot gilt selbstverständlich stellvertretend für alle Kryptowährungen.

Verwahren Sie Ihre digitalen Vermögenswerte in Form Ihrer Kryptowährungen auf Kryptobörsen, müssen Sie der jeweiligen Exchange uneingeschränkt vertrauen. Bei der Verwahrung bzw. Verwaltung Ihrer Private Keys über eine Hardware-Wallet – wie beispielsweise dem Ledger, dem Trezor oder dem Keepkey – sind Sie hingegen im unmittelbaren Besitz Ihrer Private Keys. Verbunden mit einer hohen Sicherheit, weil Ihre Private Keys den Leger bzw. die Hardware-Wallets nie verlassen.

Krypto-Standbein Nr. 1: Mittels externer Wallets werden Sie zu Ihrer eigenen Bank!

Dadurch kommt ein weiterer Grundsatz der Krypto-Ökomomie zum Tragen: „Be your own Bank“. Durch den unmittelbaren Zugriff auf Ihre Private Keys schaffen Sie sich Ihre eigene Bank für Ihr digitales Geld. Die gezielte Auswahl einer Kryptobörse hat somit eine ganz wichtige Bedeutung. Deswegen setzte ich hier primär auf solide Anbieter aus Deutschland, Österreich, Liechtenstein und Niederlanden. Ganz einfach deswegen, weil ich europäischen Anbietern in diesem Kontext (Zugang, Rechtssicherheit u.a.) mehr vertraue, als Chinesen oder US-Amerikanern.

Dennoch empfehle ich auch ausgesuchte internationale Kryptobörsen. Sie müssen nicht all Ihre Kryptowährungen unmittelbar und vollständig auf externe Wallets übertragen. Um Ihnen hier eine Orientierung zu geben: 85% meiner Cryotocoins liegen derzeit auf Hardware Wallets, rund 10% auf europäischen Kryptobörsen, der Rest auf Kryptobörsen in den USA bzw. Asien. Darüber hinaus nutze ich überwiegend eine reine Kryptohandelsplattform, die gar keine Walletverwahrung anbietet – für direkte Käufe und Verkäufe von Kryptowährungen über meine Ledger bzw. Hardware Wallets. Speziell für neue Investoren in die auf den ersten und auch zweiten Blick so komplexe Kryptowelt empfehle ich meinen Krypto-X-Schnelleinstieg. Weiterführende Infos… 

Beste Grüße

Markus Miller

Gründer und Chefanalyst KRYPTO-X.BIZ und GEOPOLITICAL.BIZ

NEWSLETTER: Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen!

Abonnieren Sie jetzt – kostenlos – unseren freien Newsletter und erhalten Sie in regelmäßigen Abständen weiterführende Informationen rund um KRYPTO-X!

Schreibe einen Kommentar