Den Geld-Token gehört die Zukunft!

In den letzten Wochen bin ich als Redner auf zahlreichen Online-Events aktiv gewesen. Die stets hohen Teilnehmerzahlen und der große Zuspruch verdeutlichen mir dabei das starke Interesse, an den so chancenreichen Digital-Aktien und Kryptowährungen. Diese Trends spüre ich gleichzeitig ich auch bereits an Ihren zahlreichen Zuschriften und Fragen.

Ich bin mir selbstverständlich bewusst, dass derzeit viele – um nicht zu sagen fast alle – Entwicklungen überlagert werden, von den massiven Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie. Hier gilt es die Risiken zu diversifizieren, gleichzeitig aber auch die Chancen zu nutzen. Ich kann keine belastbare Prognose treffen im Hinblick auf die weitere Dauer oder Intensität der Coronavirus-Krise, gleiches gilt für jeden Politiker oder Virologen. Sicher ist allerdings, dass die Covid-19-Pandemie die Welt wie wir sie kennen gravierend verändern wird. In zahlreichen Bereichen auch zum Positiven.

Die Digitalisierung ist einer der größten Krisengewinner!

Für mich steht dabei außer Frage, dass die Digitalisierung der größte Krisengewinner sein wird. Unser Geld wird jetzt noch schneller digitalisiert. Die Coronakrise beschleunigt die Entwicklung im Zahlungsverhalten vieler Menschen hin zu mehr Kartenzahlung. Eine neue Studie geht davon aus, dass im Jahr 2025 selbst in Deutschland – einem Land der Barzahler – nur noch 32 Prozent aller Zahlungen mit Bargeld getätigt werden. 2019 lag diese Zahl noch bei 47 Prozent.

Die Tokenisierung folgt im Fahrwasser der Digitalisierung!

Aktuell steigen viele Kunden auf kontaktlose, digitale Bezahlmethoden um, meist auf Bankkarten. Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken setzen ebenso verstärkt auf Mobile Payment Angebote über das Smartphone. Apple Pay ist seit kurzem in Deutschland auch bei den Genossenschaftsbanken zugänglich. Nach der Digitalisierung wird die Tokenisierung unseres Geldes folgen.

Wir stehen vor einer neuen Stufe der Digitalisierung und der Tokenisierung in zahlreichen Lebens- und Wirtschaftsbereichen. Technologien wie die Blockchain, das Internet der Dinge oder die Künstliche Intelligenz verändern das Wirtschaften grundlegend und eröffnen ganz neue Möglichkeiten für die Unternehmen. FinTech-Unternehmen werden davon in den unterschiedlichsten Segmenten profitieren, von Artificial Intelligence über Blockchain bis hin zur Cybersecurity. Ich zeige Ihnen vor diesen Rahmenbedingungen ausgesuchte FinTech-Aktien und ETFs!

Leider bringt jeder Boom auch seine Schattenseiten mit sich. Mittlerweile erhalte ich annähernd täglich Zuschriften von Menschen, die auf dubiose bzw. betrügerische Krypto- und Investmentsysteme – den sogenannten SCAMs (Betrug) oder PONZIs (Schneeballsysteme) – hereingefallen sind. Deswegen gilt es auch hier, auf zwei weitere Säulen zu setzen, die Juristische und die Technologische: Anlegerschutz und Cybersecurity! Weiterführende Infos…

Beste Grüße

Markus Miller

Gründer und Chefanalyst KRYPTO-X.BIZ und GEOPOLITICAL.BIZ

NEWSLETTER: Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen!

Abonnieren Sie jetzt – kostenlos – unseren freien Newsletter und erhalten Sie in regelmäßigen Abständen weiterführende Informationen rund um KRYPTO-X!

Schreibe einen Kommentar