Krypto-Schweiz: Facebook, Franken und Luxusuhren!

Stablecoins sind Kryptowährungen, die an eine Referenzwährung, einen Index oder ein bestimmtes Gut bzw. einen Wert gekoppelt sind. Das kann eine Aktiengesellschaft sein, ein Goldbarren oder eine Immobilie. Der kommende „Facebook Coin“, für den auch der Projektname „Global Coin“ mittlerweile durchgesickert ist, wird ein Stablecoin, der mit hoher Wahrscheinlichkeit an den US-Dollar gebunden sein wird. Hierzu sind aktuell weitere Entwicklungen bekannt geworden. Interessanterweise hat der US-Konzern Facebook vor kurzem ein neues Technologie-Unternehmen mit dem Namen „Libra Networks“ in der Schweiz gegründet und registriert.

Die Libra Networks GmbH wurde am 02.05.2019 in das – unter zefix.ch öffentlich einsehbare – Handelsregister in Genf eingetragen. Auf Basis des Handelsregisters wird ersichtlich, dass die Facebook Global Holdings II LLC zu 100 Prozent der Gesellschafter des neuen Unternehmens ist. Der Geschäftszweck liegt in den Bereichen Investitionen, Zahlungen, Finanzierung, Identitätsmanagement, Analyse, Big Data, Blockchain und weitere Technologien.

Die Schweizer Börse SIX arbeitet an der Einführung eines Krypto-Frankens

Die Schweizer Börse SIX baut derzeit ebenfalls mit Hochdruck an ihrer Handelsplattform für digitale Vermögenswerte Swiss Digital Exchange (SDX).  Eine Entwicklung wird in diesem Zusammenhang die Einführung eines Krypto-Frankens sein, um Transaktionen zu vereinfachen. Dieser Stablecoin wird somit durch den beliebten Schweizer Franken gedeckt sein.

Und noch eine sehr interessante Entwicklung kommt aktuell aus der Schweiz. Der Schweizer Luxusuhrenhersteller Franck Muller bringt eine Uhrenserie namens „Encrypto“ mit einer Auflage von jeweils 500 Stück auf den Markt, die je nach Ausgestaltung zwischen 10.000 bis 60.000 US-Dollar kostet. Die Uhr beinhaltet eine USB-Wallet mit einem Bitcoin-Private Key, der Public Key ist als QR-Code auf dem Ziffernblatt eingraviert. Weiterführende Infos …

Markus Miller

Geschäftsführer GEOPOLITICAL.BIZ S.L.U.

Gründer und Chefanalyst KRYPTO-X.BIZ

Schreibe einen Kommentar