Bitcoin-Geldautomaten: 4.500 Stück in 77 Ländern!

Neben dem Internet der Dinge ist das mobile Bezahlen einer der größten Zukunftsmärkte, in denen Kryptowährungen einen wichtigen Sicherheitsschlüssel darstellen werden. In den USA hat sich Mobile Payment bereits etabliert. Deutschland hinkt in diesem Bereich noch Lichtjahre hinterher. Wohin die Reise geht, zeigt beispielsweise die Zahlungsplattform Zeux aus Großbritannien. Über Apple Pay und Samsung Pay sind mobile Kryptozahlungen heute bereits alltagstauglich. Aktuell wurde mit IOTA (MIOTA) eine weitere Cryptocoin hinzugefügt.

Das US Technologie-Unternehmen Cisco Systems hat vor kurzem einen sehr interessanten Bericht veröffentlicht, der den globalen Blockchain-Märkten ein gigantisches Wachstum prognostiziert. Im Jahr 2020 sollen beispielsweise bereits 20 Milliarden Geräte im Einsatz sein, die über einen Zugang zum „Internet der Dinge“ (IOT = Internet of Things) verfügen. Die grundlegendsten Geräte, die im Bereich der Kryptowährungen zum Einsatz kommen sind sogenannte Krypto-ATMs (Bild: Värdex). Das sind spezielle Geldautomaten für Cryptocoins.

Auch in Dubai gibt es jetzt einen Bitcoin-Geldautomaten

Mit Dubai hat jetzt auch die bevölkerungsreichste Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate den ersten Bitcoin-Geldautomaten (ATM) erhalten. Die weltweite Anzahl aller Krypto-Geldautomaten, ist jetzt bereits auf deutlich über 4.500 Geräte angestiegen. Krypto-Geldautomaten gibt es mittlerweile in 77 Ländern. Die große Mehrzahl von rund 2.800 Automaten befindet sich in den USA. Eine aktuelle Studie prognostiziert bis zum Jahr 2024 einen weiteren, massiven Anstieg bei Bitcoin-Geldautomaten, mit jährlichen Wachstumsraten von rund 50 Prozent.

Neben Geschäftsbanken zeigen sich mittlerweile auch erste Notenbanken offen für Krypto-Geldautomaten. Die „UnionBank of the Philippines“, eine der größten Banken des Inselstaates, hat vor kurzem gemeinsam mit der philippinischen Zentralbank einen Bitcoin-Geldautomaten auf den Markt gebracht. Diese positiven Entwicklungen sind für mich ein ganz entscheidender Faktor, für die weiter steigende Akzeptanz und Massenadaption von Kryptowährungen.

Investieren Sie jetzt in die neu entstehende Krypto-Ökonomie!

Die derzeit neu entstehende Krypto-Ökonomie ist eine Basis-Technologie für das Internet der Dinge, die Künstliche Intelligenz und das Mobile Payment der Zukunft. Ausgesuchte Kryptowährungen, Token, BigTech- und FinTech-Unternehmen werden von diesen Entwicklungen und Rahmenbedingungen massiv profitieren. Ich zeige Ihnen meine Favoriten rund um Bitcoin, Blockchain, Cryptocoins und FinTechs. Weiterführende Infos …

Markus Miller

Geschäftsführer GEOPOLITICAL.BIZ S.L.U.

Gründer und Chefanalyst KRYPTO-X.BIZ

Schreibe einen Kommentar