Allianz X: Die digitale Investmenteinheit für die Zukunft!

Die Allianz SE mit Sitz in München ist der größte Versicherungskonzern aus Deutschland und gleichzeitig nach Umsatz auch einer der weltgrößten. Gegründet wurde die „Allianz Versicherung“ bereits im Jahr 1890. Diese jahrhundertelange Tradition verpflichtet auch zur digitalen Zukunftsfähigkeit. Das hat die Allianz-Gruppe durch die Gründung einer digitale Investmenteinheit unter der Marke Allianz X in Angriff genommen.

Die digitale Investment-Einheit der Allianz Gruppe wird zu einem der größten institutionellen Digitalinvestoren in Europa

Allianz X gab aktuell bekannt, dass sie zusätzliche Investitionen von der Allianz SE erhalten hat, wodurch das Investitionsvolumen auf 1 Milliarde Euro aufgestockt wurde. Der Anstieg ist das Ergebnis der Erfolgsbilanz von Allianz X, der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Wachstumsunternehmen sowie des generellen Beitrags zur Gesamtstrategie der digitalen Transformation der Allianz-Gruppe.

Die Mittel werden für zusätzliche Direktinvestitionen in digitale Unternehmen weltweit eingesetzt, die für die Allianz Gruppe strategisch relevant sind. Gemessen an der Fondsgröße wird Allianz X zu einem der größten europäischen Unternehmen für digitale Investitionen und nutzt den weltweit führenden Versicherer und Vermögensverwalter in einzigartiger Weise.

Allianz X hat bereits über 15 Investments in Digitalunternehmen getätigt

Bis heute hat Allianz X mehr als 15 Direktinvestitionen in digitale Versicherungsunternehmen auf der ganzen Welt getätigt. Insbesondere hat Allianz X 96,6 Millionen US-Dollar in den führenden Mikroversicherer BIMA investiert, der mobile Technologie für Kunden mit niedrigen Einkommen in Afrika, Asien und Lateinamerika verwendet.

Darüber hinaus investierte Allianz X im Februar 2018 30 Millionen US-Dollar in die Plattform C2FO mit Hauptsitz in Kansas City und 35 Millionen US-Dollar in die führende südostasiatische Mobilitäts-Plattform Go-Jek im April 2018. Vor kurzem nahm Allianz X an der Finanzierungsrunde von N26 teil, nachdem Allianz X bereits als Co-Lead in der Finanzierungsrunde C über 160 Millionen US-Dollar von N26 in Erscheinung getreten war.

Allianz X trägt wesentlich zur digitalen Transformationsstrategie der Allianz bei

Neben der Vergabe von Kapital an vielversprechende Technologie-Unternehmen konzentriert sich Allianz X auf die Entwicklung strategischer Partnerschaften zwischen dem Portfoliounternehmen und einer oder mehreren operativen Einheiten der Allianz oder globalen Geschäftsbereichen. Beispielhaft besteht in Indonesien eine Partnerschaft zwischen Go-Jek und der Allianz, durch welche Kunden und Fahrern Versicherungsprodukte und -dienstleistungen angeboten werden.

Auf ähnliche Weise arbeitet die Allianz mit BIMA in Ghana zusammen, um Handynutzern passende, digitale Versicherungsprodukte zu verkaufen. Darüber hinaus führte C2FO, ein Marktplatz für den Betriebskapitalmarkt, zusammen mit Euler Hermes ein Kreditversicherungsprodukt ein. Jede Investition verfügt über ein dediziertes Team, welches das Unternehmen bei den gemeinsamen Unternehmensentwicklungsinitiativen und der Zusammenarbeit mit den Allianz Geschäftseinheiten unterstützt.

Nehmen Sie sich die Zukunftsstrategie der Allianz mit Allianz X zum Vorbild!

Allianz X investiert in digitale, wachsende Unternehmen, die Teil unserer Ökosysteme mit Verbindung zur Versicherung sind: Mobility, Connected Property, Connected Health, Wealth Management & Retirement, und Data Intelligence & Cybersecurity. Investieren auch Sie gezielt in neue Technologien und FinTechs. In Krypto-X zeige ich Ihnen ausgesuchte Strategien und Direktinvestments. Weiterführende Infos …

Geschäftsführer GEOPOLITICAL.BIZ S.L.U.

Gründer und Chefanalyst KRYPTO-X.BIZ

Schreibe einen Kommentar