Zukunftsmarkt Mobile Payment: Facebook und Paypal!

Um über 30 Prozent hat der Umsatz von Facebook im vierten Quartal 2018 gegenüber dem Vorjahreszeitraum zugelegt. Der Großteil des Wachstums ist auf mobile Werbung zurückzuführen, die mittlerweile 93 Prozent! des Gesamtumsatzes ausmacht.

Das Unternehmen machte mit Anzeigen auf Smartphones und Tablets zwischen Oktober und Dezember einen Umsatz von fast 16 Milliarden US-Dollar. Trotzdem das Payment-Geschäft von Facebook mit diesen Zahlen bei weitem nicht mithalten kann, liegt in diesem Bereich ein großes Potential für das US-Unternehmen.

PayPal hängt eBay ab

Der Bezahldienst PayPal hat im vergangenen Quartal etwas mehr als 4,2 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet, das entspricht einem Plus von 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Deutlich gemächlicher geht es dagegen beim ehemaligen Mutterkonzern zu. Der Umsatz von eBay legte um sechs Prozent auf 2,9 Milliarden US-Dollar zu. Insgesamt hat der Payment-Dienst PayPal 2018 rund 4,7 Milliarden US-Dollar mehr Umsatz erzielt als der Marktplatz eBay.

Ein Jahr zuvor waren es „nur“ 3,2 Milliarden US-Dollar Abstand. Schon als PayPal noch zu eBay gehörte, entwickelte sich der Bereich deutlich dynamischer als der Rest des Unternehmens. Diese Entwicklung führte letztlich zur Mitte 2015 vollzogenen Ausgliederung. Der eBay-Verwaltungsrat war damals davon ausgegangen, dass die beiden Bereiche als eigenständige Organisationen besser wachsen könnten.

Mobilen Endgeräten und mobilen Anwendungen gehört die Zukunft!

Diese Entwicklungen verdeutlichen, dass mobilen Endgeräten und mobilen Anwendungen, den Applikationen (Apps) die Zukunft gehört. Das gilt gerade auch für das Segment Mobile Payment. Die Vorteile von Bargeld und Mobile Payment lassen sich darüber hinaus heute schon kombinieren. Auch Bitcoin- bzw. Kryptowährungs-Wallets lassen sich längst für mobile Bezahlvorgänge in der Breite einsetzen. Beispielsweise durch die Nutzung spezieller Krypto-Zahlkarten. Weiterführende Infos …

Geschäftsführer GEOPOLITICAL.BIZ S.L.U.

Gründer und Chefanalyst KRYPTO-X.BIZ

Schreibe einen Kommentar