13.08.18: Der Symboltag für den Niedergang der Deutschen Bank!

Die Deutsche Bank gehört zu den Finanzinstituten die wiederholt vor dem Bitcoin gewarnt haben, mit Verweis auf die starken Kurschwankungen, sowie den Gefahren eines Totalverlustes. Ja das ist richtig, nichts im Leben ist sicher, außer der Tod und die Steuer. Das gilt für den Bitcoin genauso wie für den Euro, jedes Festgeld und jedes Sparbuch, jede Anleihe, jede Aktie, jedes Unternehmen und jeden Staat und auch für Deutsche Bank AG selbst.

Die Aktie der Deutschen Bank ist über 90 Prozent von ihrem Allzeithoch entfernt!

Am 14. Mai 2007 verzeichnete die Aktie der Deutschen Bank ein Allzeithoch bei einem Kurs von 108,14 Euro. Aktuell notiert der Kurs der Deutschen Bank bei rund 10 Euro. Das bedeutet einen Abstand vom Allzeithoch in Höhe von über 90 Prozent! Wenn ich jetzt Berichte von Analysten der Deutschen Bank lesen muss, dass der Bitcoin-Hype vorbei ist, der Bitcoin gescheitert ist, der Bitcoin und Kryptowährungen keine Zukunft haben oder ein Totalverlust droht, dann ist das für mich schlicht ein nicht belastbarer Hohn.

bitbond hohe zinsen verdienen

Ich bin absolut davon überzeugt, dass der Bitcoin das Potential hat, seine temporären, deutlichen Kursrückgänge in Relation zu seinem Allzeithoch sehr schnell wieder aufzuholen. Wie in der Vergangenheit auch. Ich bin ebenso davon überzeugt, dass die Deutsche Bank ihre einstigen Höchststände – bereinigt um die mittlerweile erfolgten, milliardenschweren Kapitalerhöhungen – nie wieder erreichen wird.

Die Tage der Commerzbank im Deutschen Aktienindex DAX sind gezählt

Ein FinTech-Unternehmen, das seitens der Deutschen Bank nach wie vor offensichtlich belächelt wird, liefert einen weiteren Beleg des Niedergangs der Deutsche Bank und der gesamten, klassischen Bankenbranche in Deutschland. Die Unternehmensbewertung der Wirecard AG lag am 13.08.2018 an der Börse erstmalig höher, als die Marktkapitalisierung der Deutschen Bank AG. (Bild:

Es sind jetzt nur noch wenige Tage bis die Wirecard AG in den DAX Einzug hält, als Ersatz für die ebenfalls stark unter die Räder gekommene Aktie der Commerzbank. Wirecard ist für mich ein Musterbeispiel dafür, dass ausgesuchte FinTech Aktien und blockchainbasierte Cryptocoins von den Zukunfts-Entwicklungen in Bezug auf die Digitalisierung und Krypto-Ökonomisierung unserer Welt massiv profitieren werden. Weiterführende Infos …

Markus Miller

Geschäftsführer GEOPOLITICAL.BIZ S.L.U.
Gründer und Chefanalyst KRYPTO-X.BIZ

Schreibe einen Kommentar