Krypto-Trading: Der Betrug mit dem Namen „Die Höhle der Löwen“!

Wie schön wäre es – bei den nervenaufreibenden Schwankungen an den Kryptomärkten – auf einen Krypto-Roboter zu setzen der automatisch für Sie investiert, wenn die Kurse steigen und gleichzeitig rechtzeitig aussteigt, bevor die Kurse fallen? Vor allem wenn zusätzlich die aus beliebten TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ bekannten Investoren wie Frank Thelen, Carsten Maschmeyer, Judith Williams oder Georg Kofler selbst darin investieren und diese Möglichkeiten aktiv empfehlen.

Stellvertretend für zahlreiche Zuschriften nachfolgend drei ausgesuchte Anfragen: 

1. In der VOX-Sendung „Höhle der Löwen“ wurde ein Trading-Programm empfohlen, in das auch die Investoren einsteigen. Der Bitcoin-Trader. Was halten Sie davon?

2. Wie ist Ihre Einschätzung zu Krypto Genius? Kam in der TV-Sendung „Höhle der Löwen“.

3. In Bezugnahme auf die TV Sendung „Die Höhle der Löwen“ befinden sich auf vielen Internetseiten, die sich mit Kryptowährungen beschäftigen, Angebote von Krypto-Roboter-Systemen, wie Crypto-Soft, Bitcoin-Profit, Crypto-Code, Bitcoin-Code und einige mehr. Können Sie das empfehlen?

Die Anzeigen für Trading-Systeme mit Bezug zur „Die Höhle der Löwen“ sind Fake News!

Leider verbirgt sich hinter all den positiven Berichten ganz offensichtlich ein sehr weitreichender Betrugsfall, zumindest aber ein vollkommen unseriöser Täuschungsversuch. In zahlreichen Anzeigen und Berichten wird u.a. behauptet, dass Carsten Maschmeyer im Rahmen der TV-Sendung 2,5 Millionen Euro investiert hat, für einen Anteil am Bitcoin-Trader in Höhe von 25 Prozent. Eine derartige Folge von „Die Höhle der Löwen“ gab es allerdings nie.

Alle Behauptungen, angeblichen Empfehlungen für Krypto-Trading-Programme und Fotos, ja sogar ein Video mit Frank Thelen sind gefälscht! Die Betrüger schalten schlicht Werbeanzeigen im Internet, die wie Nachrichten (Fake News) wirken. Auch die Logos von seriösen Medien wie „Zeit Online“ wurden kopiert. Gelockt werden vor allem Menschen mit wenig Investitions- oder Technologieerfahrung. Sehr wahrscheinlich findet darüber hinaus überhaupt kein Trading statt. Gutgläubige Investoren werden so um ihr Geld betrogen. Augen auf, Finger weg!

FinTechs und Cryptocoins werden bei der Entwicklung der Krypto-Ökonomie eine wichtige Rolle spielen!

Mittlerweile gibt es über 1.600 Kryptowährungen. Es kann durchaus sein, dass sich auch ein alternativer Cryptocoin in Zukunft durchsetzt. Beispielsweise im Zahlungsverkehrssegment „Mobile Payment“ oder im Bereich des „Internets der Dinge“ (IOT) oder dem Internet of Payments (IOP). Ich bin der Ansicht, dass sich in Zukunft in den unterschiedlichsten Segmenten und Bereichen mehrere Cryptocoins etablieren werden. Auch FinTech-Unternehmen werden bei diesen Entwicklungen eine wichtige Rolle spielen. Weiterführende Infos …

Markus Miller

Geschäftsführer GEOPOLITICAL.BIZ S.L.U.
Gründer und Chefanalyst KRYPTO-X.BIZ

10 Gedanken zu „Krypto-Trading: Der Betrug mit dem Namen „Die Höhle der Löwen“!

    1. Tja Schlie, dass können Sie als Erfahrung abbuchen in Zukunft nicht mehr auf solche Betrugsbauernfängerei hereinzufallen. Es ist immer gut VORher zu recherchieren und nicht blind und gierig irgendwelchen wildfremden Leuten sein Geld zu überweisen (am besten auch noch nach irgendwo auf die Caymaninseln oder so).
      Da hoffe ich für Sie dass es „nur“ 250€ waren…
      PS.: und nicht immer alles glauben was die (Konzern)medien erzählen… Ich weiß, das hat nicjt viel mit diesem Vorgang zu tun ABER, Sie haben sich mit dem (Konzern)medien – Argument ködern lassen… so unter dem Motto; „das muss doch dann seriös sein!“…
      Konzernmedien aber sind niemals seriös heutzutage. Allein die Tagesschau lügt den Menschen in Deutschland die Hucke voll, das ist schlimmer als die „Aktuelle Kamera“ oder die „Wochenschau“ damals.
      WACHEN SIE AUF!!!

      1. Es kam mal in der „Anstalt“, mit wem die Medien alles „verbandelt“ sind, das ist erschreckend, so ist meistens keine wirklich neutrale Berichterstattung zu erwarten und die Lobbyisten geben sich bei unseren Politikern
        (=Volksverdummern) die Klinke in die Hand, so kann man unsere Regierungsform nicht wirklich als Demokratie bezeichnen, das Kapital bestimmt mit Hilfe seiner Vasallen (Lobbyisten),
        Was das mit Bitcoin Code zu tun hat? Die wachsende arme Bevölkerung sucht einen Weg, sich etwas Wohlstand durch solche verbrecherischen „Heilsbringer“ anzueignen, die Konzerne etc. versteuern ihre Gewinne lieber auf den Bahamas u.ä., die brauchen keinen Bitcoin Code !

  1. zum Glück habe ich vorher recherchiert und gegoogelt danach und bin auch gleich lt den Erfahrungsberichten gleich gewarnt gewesen . die leute die auf der seite positiv Berichten sind allesamt gefälscht , die Bilder sind geklaut und dahinter verbergen sich völlig andere Personen als angegeben .

  2. Guten Tag
    Sie wollen einen Erfahrungsbericht über 60op?
    Bitte schön. Ich habe Anfang Dezember 550 Euro überwiesen und keine der versprochenen Optionen wie der angebliche Roboter der mit Bitcoins angeblich sagenhafte Profite erwirtschaften soll steht zur Verfügung. Grosszägig wurde nach der ersten Panne ein Bonus von 50 Euro hinzugefügt, Mit einem Trade wurde mir vorgeführt wie leicht es sei Geld zu verdienen. Nachdem ich dies selbst versucht habe, bin ich zur Erkenntnis gekommen das dies ohne fundamentales Wissen und täglicher Dedektivarbeit unmöglich ist. Ich habe darauf mehrmals geschrieben und am Telefon verlangt dass der Account geschlossen werde und mein Geld zurück überwiesen werden solle. Geld kommt keines bis zum heutigen Tag, dafür habe ich seit 3 Wochen einen täglichen Telefon-Terror von morgens ab 07.00 bis 20.00 Uhr. Immer wieder wird versucht mich für dieses System zu begeistern, endlose Erklärungen werden ignoriert, mit einer grenzenlosen Arroganz ohne Respekt oder Anstand wird man täglich belästigt bis man irgendwann den Anstand verliert, ab liebsten würde man die Leute ausfindig machen und verprügeln bis sie aufgeben, auch bei unbescholtenen nicht streitsüchtigen und umgänglichen Personen besteht die Gefahr hier zum Gewaltverbrecher zu werden wenn die Person ersichtlich und greifbar wäre. Das Geld habe in in der Zwischenzeit abgeschrieben, den Telefon-Terroristen in der Zwischenzeit (nach dem geschätzten 30igsten Anruf) als respektlosen Bastard ohne jeglichen Anstand beschimpft und gedroht meine Zeit für negative Werbung zu investieren dass sie ihren Betrüger- und Sauladen dicht machen können. Zum Schluss habe ich meinen geheimsten Wünschen freien Lauf gelassen und im gesagt, meine schönste Option wäre nach Malta zu reisen und ihm eine Kugel zu verpassen dass wieder Ruhe in meinem Leben einkehrt, danach habe ich das Telefon aufgehängt wie schon etwa 5 x vorher.
    Dem aufmerksamen Leser wird kaum entgangen sein dass es sich eher weniger bis gar nicht um eine seriöse Firma handeln kann. Solche die masochistische Neigungen bevorzugen sind in jedem Bordell besser und günstiger aufgehoben, beim verlassen der entsprechenden Lokalität hat man wieder seine Ruhe, bei 60OP jedoch nicht, hier fängt es erst richtig an wenn man die Auszahlung beantragt.
    Denjenigen die den Selbstversuch wagen wollen wünsche ich vorab schon viel Vergnügen.

    Freundliche Grüsse
    René Eggenberger

    PS: in Facebook über die Werbung aus der Höhle der Löwen bin ich auf diese Seite geraten …

  3. Aufpassen:

    Hier wird das gleiche Schema verwändet, es wird nur mit anderen Promis geworben und der Roboter unter anderem Namen verkauft.

    Ich habe es nicht ausprobiert, aber ich gehe sehr stark davon aus, dass auch diese Seite eine reine Abzocke ist! Vielleicht schaffen es die ersten Investoren durch Einzahlungen späterer Investoren eine Rendite zu erwirtschaften. Das wäre dann aber ein klassisches Pyramidensystem und geht ebenfalls nicht lange gut.

    https://meetrb.info/blog/in-der-Zukunft/?utm_campaign=gerBD091-op&utm_content=deMd04&utm_term=dd004&fbclid=IwAR3Df8-pVN68b-FYrDjImHfcoosQIYmOvUpmYeKoxxkXpC_gQ87tiXXM2ik

    Leider wird der ganzen Geschichten durch diverse Berichte auch noch Legitimität zugesagt. Hier einer dieser Berichte: https://kryptoszene.de/bitcoin-robot/bitcoin-compass/
    Ich persönlich finde den Bericht allerdings schlecht recherchiert und die Argumente oberflächlich. Ich würde trotzdem die Finger davonlassen, wenn es seriös wäre könnte man auch nur 5 oder 10 € einzahlen.
    Aber macht euch selbst ein Bild.

Schreibe einen Kommentar