Amazon goes Krypto!

Das „Internet-Domain-Name-Registry“ ist vergleichbar mit dem Grundbuch für Immobilien, oder einem Handelsregister für Unternehmen, nur eben für Internet-Adressen. Bereits im März 2013 hat sich Amazon Technologies die Internetadresse amazonbitcoin.com gesichert, diese Domain ist bereits seit längerer Zeit aktiv auf die offizielle Internetseite Amazon.com umgeleitet.

Das Unternehmen Amazon Technologies Inc. ist eine Tochtergesellschaft von Amazon.com Inc. Die Amazon Technologies Inc. hat im November 2017 weitere Internetadressen registriert, die im Zusammenhang mit Kryptowährungen stehen: amazonethereum.com, amazoncryptocurrency.com und amazoncryptocurrencies.com.

bitbond hohe zinsen verdienen

Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis zum Start der Amazon-Kryptowelt

Die obigen 3 Internetadressen sind offiziell registriert, derzeit aber nicht aktiviert und auch nicht umgeleitet. Daher werden diese Fakten auch immer wieder bezweifelt. Wie in einem Grundbuch oder dem Handelsregister können Sie die Daten ganz einfach und kostenlos abrufen. Sie gehen dazu auf die Website whois.com, geben eine der obigen Internetadressen ein, dann erscheint beispielsweise die Meldung „amazoncryptocurrency.com is unavailable“. Jetzt klicken Sie auf den Button „Who is“ und schon sehen Sie alle Detailinformationen zum Inhaber der Domain. Das funktioniert selbstverständlich mit jeder Internetadresse.

Ich bin davon überzeugt, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis Amazon eine Digitalwährung integriert. Ebenso könnte Amazon eine eigene Coin auf Basis einer Blockchain starten, oder einen Token, basierend auf dem Bitcoin oder Ethereum. Ein starkes Indiz ist für mich, dass Amazon bereits entsprechende Internetadressen registriert hat. Weiterführende Infos …

Markus Miller

Geschäftsführer GEOPOLITICAL.BIZ S.L.U.
Gründer und Chefanalyst KRYPTO-X.BIZ

Schreibe einen Kommentar